Touratech Fahrwerk

Touratech Suspension präsentiert das "Extreme"-Federbein für vorne und hinten.
 

Touratech Suspension

Das *Extreme*-Fahrwerk für die neue BMW R 1200 GS.
 
Schlechte Pisten, volle Beladung, wechselnde Fahrzustände: Gerade bei Fernreisen ist das Fahrwerk einer Enduro härtesten Belastungen ausgesetzt. Die Extreme-Federbeine von Touratech Suspension haben bei vielen Testkilometern auf der ganzen Welt und sogar im Endurosport bewiesen, dass sie den härtesten Anforderungen gewachsen sind. Davon können nun auch die Fahrer der neuen BMW R 1200 GS (ab 2013) profitieren: Als erster Hersteller bietet Touratech mit der Fahrwerkslinie Touratech Suspension massgeschneiderte Nachrüstfederbeine für das BMW-Flaggschiff an: ein Extreme-Fahrwerk, gemacht für Reisen abseits der Hauptrouten und entwickelt für schlechteste Pistenbedingungen bei vollem Fernreisegepäck.

Bei den Extreme-Federbeinen von Touratech Suspension handelt es sich um die Premiumklasse in Sachen Fahrwerkstechnik. Speziell für häufig und stark wechselnde Fahr- und Beladungszustände des Motorradreisens entwickelt, setzten sie Massstäbe in puncto Ansprechverhalten, Durchschlagresistenz, Komfort und dynamische Sicherheit. Über ein Handrad, mit klar spürbaren Klicks, kann die BMW R 1200 GS leicht für den Fahrbetrieb mal mit, mal ohne Gepäck in Balance gebracht werden. Die fein justierbare Dämpfungseinstellung befindet sich in einem separaten Ausgleichsbehälter. Dieser sorgt für eine bessere Kühlung und dadurch für höhere Belastbarkeit und längere Lebensdauer der Federbeine. Die Dämpfung ist über High und Low Speed getrennt einstellbar, wodurch das Fahrwerk ideal an extreme Anforderungen angepasst werden kann.

Zudem sind sowohl das hintere als auch das vordere Extreme-Federbein für die neue BMW R 1200 GS mit dem hydraulischen Durchschlagschutz PDS ausgestattet. Hier fängt ein zweiter Dämpferkolben derbste Schläge auf. Dadurch kommt es selbst bei übelsten Pistenverhältnissen und schwerem Gepäck zu keinem Durchschlagen mehr; eine mechanische Überlastung des Federbeins – das Letzte, was man sich auf einer Fernreise wünscht – wird verhindert. Die Fahrzeuggeometrie der BMW R 1200 GS bleibt bei allen Einstellungen immer voll erhalten. Der Fahrer profitiert jedoch von einem spürbaren Plus an Stabilität und Lenkpräzision.
 
 
Ein weiteres Extreme-Feature ist die Längenverstellung des hinteren Federbeins um insgesamt 8 mm (- 4 mm / + 4 mm). Hier kann eine Feinjustierung der individuell gewünschten Handlichkeit schon von Grund auf in die Balance des Motorrads integriert werden.

Voll beladen bis ans Ende der Welt – mit den Extreme-Federbeinen von Touratech Suspension sind der neuen R 1200 GS zumindest fahrwerkstechnisch keine Grenzen gesetzt.

Beide Federbeine sind ab September 2013 im Touratech-Webshop unter shop.touratech.de erhältlich:

Touratech Suspension Federbein hinten für BMW R 1200 GS (ab 2013), Typ *Extreme*
Art.-Nr. 045-5870, Preis: 1299,00 €

Touratech Suspension Federbein vorn für BMW R 1200 GS (ab 2013), Typ *Extreme*
Art.-Nr. 045-5876, Preis: 999,00 €
 
Interessante Links:

Text&Fotos: Touratech

Bericht vom 10.07.2013 | 9'159 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

BMW Motorrad Occasionen

Weitere BMW Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten