VALENTINO ROSSI’S LEATHER SUIT

VALENTINO ROSSI’S LEATHER SUIT

Dainese Webisode 2: Rossis Leder

Nach der ersten Webisode "Dainese Leather Stories" wurde während der Mailänder Messe im Rahmen des Events im dortigen D-Store die zweite Webisode der Videoserie lanciert, die die Geschichte des seit 40 Jahren um die Sicherheit der Motorradfahrer bemühten Unternehmens erzählt.

Vor Journalisten und Fans sowie den Piloten Tom Sykes, Geoff May und Ivan Goi - den Ehrengästen der Veranstaltung - hat Valentino Rossi, der Vizeweltmeister 2014 und Hauptdarsteller von Valentino Rossis Leather Suit, die Geheimnisse um die Dainese-Motorradanzüge gelüftet. "Du liebst deinen Motorradanzug, weil er dich bei deinen - hoffentlich seltenen - Stürzen schützt." So beginnt Valentinos Geschichte, eine Geschichte, deren Anfang bereits 20 Jahre zurückliegt, als der Pilot aus Tavullia zum ersten Mal einen Dainese-Motorradanzug trug. "Einen Dainese-Anzug zu tragen, das war mein absoluter Traum, denn nur die besten und berühmtesten Piloten trugen einen. Meinen ersten Dainese-Anzug tragen zu dürfen, das war für mich ein Riesengeschenk."

Seit jenem Tag ist die Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen aus Vicenza und dem 9-fachen Weltmeister nicht mehr abgebrochen und hat zu enormen Fortschritten sowohl im Bereich des Komforts als auch in dem der Sicherheit geführt. Da ist zuerst einmal das immer dünner werdende (aber deswegen nicht weniger sichere) Leder zu nennen, dann die biaxialen Dehneinsätze, durch die der Anzug "wie eine zweite Haut sitzt" und dann schliesslich der Rückenprotektor und der D-air Racing, der den Komfort und vor allem die Sicherheit der Piloten stark verbessert hat.

Autor

Bericht vom 17.11.2014 | 4'167 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Motorrad Occasionen

Alle Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten