Personaländerung im Marketing von Pirelli Zweiradreifen

Personaländerung im Marketing von Pirelli Zweiradreifen

Martin Schaumlöffel übernimmt Trade- und Consumer-Marketing

Zum 1. Dezember 2015 übernimmt Martin Schaumlöffel die Gesamtverantwortung für das Trade- und Consumer-Marketing bei Pirelli und Metzeler Zweiradreifen in der Pirelli Deutschland GmbH. Er löst damit Uwe Geyer ab, der sich einer neuen beruflichen Herausforderung widmet.

Die Pirelli Deutschland GmbH wird mit einer neuen Leitung im Marketing der Zweiradreifen für die Marken Pirelli und Metzeler in das Jahr 2016 starten. Ab dem 1. Dezember 2015 ist Martin Schaumlöffel (34) für das Trade und Consumer Marketing Motorrad verantwortlich. In seinen Zuständigkeitsbereich fallen damit die Bereiche PR, Media und Handelsevents sowie die Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern der beiden Traditionsmarken.

Nach einem Studium der Sportwissenschaften sammelte Schaumlöffel in der Firmenzentrale von KTM erste Marketingerfahrungen im Zweiradsektor bevor er im September 2014 als Manager für Consumer und Eventmarketing zur Pirelli Deutschland GmbH wechselte. Der gebürtige Ehinger ist laut eigener Aussage „schon von klein auf mit dem Zweiradvirus infiziert“ und daher folgerichtig in der Freizeit auch regelmässig mit dem Motorrad unterwegs – mit Vorliebe bewegt er dabei seine Yamaha R6 auf der Rennstrecke.

Martin Schaumlöffel löst Uwe Geyer ab, der sich nach mehrjährigem Engagement bei der Pirelli Deutschland GmbH zum Ende dieses Monats einer neuen Tätigkeit bei einem grossen Münchner Automobil- und Motorradhersteller widmet. Pirelli dankt Uwe Geyer für seine erfolgreiche Arbeit und wünscht ihm für seinen Neustart alles Gute.

Bericht vom 04.12.2015 | 5'584 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Motorrad Occasionen

Alle Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten