Wheelie-Weltrekord von Dougie Lampkin 2016

Wheelie-Weltrekord von Dougie Lampkin 2016

Eine komplette Runde der Isle of Man TT am Hinterrad!

Seine Freude war riesig, fast schien sie grösser als bei seinen 12 Trial-Weltmeistertiteln, als Dougie Lampkin über die Ziellinie fuhr. Und das nicht einmal gegen einen anderen Fahrer, dafür mit höchster Anforderung an seine Konzentration, denn Dougie fuhr die fast 60 Kilometer lange Strecke der Isle of Man TT nur auf dem Hinterrad - ohne Unterbrechung!

Letzten Sonntag, am 25. September 2016 vollbrachte der Brite Dougie Lampkin sein "Dougie´s Wheelie"-Projekt, nachdem es zuvor schon verschoben werden musste. Bindböen von rund 90 km/h Geschwindigkeit sind eben gerade für einen Rekordversuch, knapp 60 Kilometer aud dem Hinterrad ztu fahren, ziemlich erschwerend. Für einen Briten, der auf der Isle of Man lebt, sind solche Widrigkeiten aber kein Grund, ewig auf perfekte Bedingungen zu warten, denn auch am Sonntag war es wieder sehr windig - Lampkin startete dennoch den Versuch.

Und wurde prompt belohnt, er schaffte die Runde, die nicht extra für den Verkehr gesperrt wurde und durch die Berge auch noch schwierige Höhenunterschiede aufweist, in einer Stunde und 35 Minuten - neuer Weltrekord. Dougie Lampkin nach dem Rennen: "Ich bin sehr erleichtert. Sieben Monate Vorbereitung, in denen eine Menge passiert ist, dann der Albtraum mit dem Wetter gestern und der starke Wind auf dem Berg heute - aber jetzt hab ich es wirklich geschafft, es ist fantastisch! "

Autor

Bericht vom 27.09.2016 | 21'835 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Motorrad Occasionen

Alle Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten