Ilmberger Carbon 2017 - Ducati Scrambler Icon

Ilmberger Carbon 2017 - Ducati Scrambler Icon

Der coole Scrambler mit edlem Carbon-Zierat

Ilmberger Carbonparts stellt höchste Ansprüche an sich selbst, alle Zubehörteile durchlaufen extreme Testverfahren, um höchste Zuverlässigkeit auch unter extremsten Bedingungen zu garantieren. Gleichzeitig wird die Suche nach innovativen Produkten und neuen Anwendungsgebieten stetig vorangetrieben. Der neueste Schrei sind edle Carbonteile in matter Ausführung, die vor allem die, von uns getestete Ducati Scrambler Icon noch fescher machen.

Wer sich für Carbonteile von Ilmberger entscheidet, der hat die verbriefte Gewissheit, dass die Teile qualitativ zum Besten zählen, was derzeit auf dem Markt erhältlich ist und dass er sich jahrelang an ihren technischen und optischen Vorzügen erfreuen kann. Das Finish ist einzigartig, wie wir uns selbst an den Teilen auf der Ducati Scrambler Icon überzeugen durften. Denn gerade mattes Carbon macht oft den Eindruck, lediglich bedrucktes Plastik zu sein und wirkt damit billig. Nicht so die Teile von Ilmberger, da sieht jede einzelne Faser gut aus und macht die kleine Scrambbler zu einem richtigen Schmuckstück.

Die Qualität stimmt bei Ilmberger Carbon

Es ist in jüngster Zeit am Markt zunehmend festzustellen, dass sich viele Anbieter damit rühmen, sogenannte Echt-Carbonteile zu vertreiben. Auf den zweiten Blick werden hier aber zumeist minderwertige, oft lediglich nur anteilig aus Carbon bestehende Teile angeboten. Für den Kunden ist es bisweilen schwierig, auf Bildern den Unterschied zwischen echtem Carbon und den vielen Mischgeweben mit hohem Glasfaser- und Harzanteil zu erkennen.

Die Herstellung im guten alten Autoklaven

Die Qualität eines Carbon Bauteils definiert sich im Wesentlichen über das Herstellverfahren sowie (in etwas geringerem Umfang) durch die für die dauerhafte und qualitativ sehr bestimmende Oberflächenbeschichtung. Das Herstellverfahren im sogenannten "Autoklaven" (mit einem Backofen vergleichbar) ist das klassische, über Jahrzehnte weiterentwickelte Verfahren für High Tech Anwendungen von der Formel 1 über Moto GP bis zur Weltraumfahrt.

Ilmberger investiert viel in technisches Know-How

Letzter Stand ist hier die Verwendung von sogenannten „Prepreg“-Matten als Ausgangsbasis für hochwertige Carbonteile. Diese vorimprägnierten Matten müssen gekühlt gelagert werden und können so besser verarbeitet werden. Da die Matten maschinell hergestellt werden, ist der Anteil an Bindemittel in den Matten immer gleichbleibend niedrig. Daraus ergibt sich eine hervorragende Masshaltigkeit, sowie vorbestimmte, klar definierte Stabilität, verbunden mit im Vergleich deutlich geringerem Gewicht des Bauteils. Auch ist die Verwendung von Prepreg Carbonfasermatten schonender für Mensch und Umwelt, da nicht mit offenen Harzen hantiert werden muss.

Ducati Scrambler Icon mit Ilmberger-Tuning

BezeichnungBruttopreis in Euro
Kotflügel vorne matt179,90
Wasserkühlerverkleidung links matt169,90
Wasserkühlerverkleidung re matt 169,90
Obere Tankabdeckung matt129,90
Standrohrcover links matt99,90
Standrohrcover rechts matt99,90
Armaturenabdeckung matt79,90
Lampenabdeckung matt89,90
Windschild matt249,90
Tankabdeckung links matt139,90
Tankabdeckung rechts matt139,90
Abdeckung unterm Rahmen li matt99,90
Abdeckung unterm Rahmen re matt99,90
Zahnriemenabdeckung vertikal m99,90
Zahnriemenabdeckung horiz. matt 99,90
Auspuffhitzeschutz am Krümmer m 79,90
Halter für die hinteren Blinker matt189,90
Ritzelabdeckung matt89,90
Oberer Kennzeichenträger matt199,90
Kotflügel hinten matt169,90
Kettenschutz hinten matt99,90
Schalldämpfer-Fersenschutz matt99,90
Auspuffhitzeschutz am Krümmer gross matt99,90

Autor

Bericht vom 06.07.2017 | 9'147 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Ducati Motorrad Occasionen

Weitere Ducati Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten