N 70-2X und N 70-2GT - Zwei neue Systemhelme von Nolan

N 70-2X und N 70-2GT - Zwei neue Systemhelme von Nolan

Die Nolangroup präsentiert auf der Intermot 2018 neues Helmsystem

Mit den Schwestermodellen N 70-2X und N 70-2GT präsentiert die Marke Nolan zwei Crossover-Systemhelme, die mit Flexibilität und Ausstattung punkten können. Die Motorradfahrer haben dabei die Qual der Wahl, denn der N 70-2X legt einen Schwerpunkt auf die Offroad-Optionen, während der N 70-2GT besonders für Onroad-Tourenfahrer entwickelt wurde.

Vor genau zehn Jahren – auf der Messe Intermot 2008 – präsentierte Nolan mit dem variablen N 43Air den ersten Vertreter im neuen Genre der Modulhelme. Durch seinen abnehmbaren, in die Helmschale integrierten Kinnbügel, verschiedene Visieroptionen und die Möglichkeit, ein Sonnenschild zu montieren, war der N 43Air sehr flexibel. Der N 43Air wurde zum Stammvater einer ganzen Reihe innovativer, modularer Systemhelme der Marken Nolan und X-lite.

Und die Reise geht weiter

Auf der diesjährigen Intermot schlägt Nolan ein neues Kapitel in diesem Marktsegment auf: mit den beiden Schwestermodellen N 70-2X und N 70-2GT. Beide Helme basieren auf der gleichen Grundidee: Durch ihren modularen Aufbau mit abnehmbaren Kinnteilen sowie Zubehör, wie beispielweise leicht montierbaren Schilden, bieten die N 70-2-Modelle Flexibilität im Alltag. Mit wenigen Handgriffen lassen sich die beiden Modulhelme vom sicheren Integralmodell für die grosse Tour zum luftigen Jethelm für den kurzen Trip in die City umrüsten.

Doch damit nicht genug: Damit jetzt jeder im Nolan-Portfolio einen Modulhelm passend zu seinem persönlichen Stil findet, präsentiert die italienische Traditionsmarke gleich zwei neue Modelle: den N 70-2X und den N 70-2GT. Der N 70-2X ist auf die Ansprüche von Offroadfans zugeschnitten: Als erster Helm auf dem Markt bietet er ein abnehmbares Kinnteil, das kräftig dimensioniert ist und weit nach vorne gezogen wurde. Damit bietet es die gleiche Schutzwirkung wie reinrassige Crosshelme und ermöglicht auch den Einsatz von Atemmasken. Gleiches gilt für das Schutzschild des neuen Helms, das mit seinem grossflächigen Layout für anspruchsvollen Geländeeinsatz geschaffen wurde. Last, but not least bietet auch das wahlweise abnehmbare Aussenvisier ein grosses Sichtfeld – ein wichtiger Faktor im Geländeeinsatz.

Alle vier Module des N 70-2X – Helmschale, Kinnbügel, Schild und Visier – können frei miteinander kombiniert werden und bieten damit die sehr grosse Bandbreite von insgesamt acht verschiedenen Einsatzoptionen.

Für Komfort und Nutzwert bei beiden neuen Helmen sorgen Features wie die Fertigung in zwei Aussenschalengrössen für geringes Gewicht bei bestmöglicher Schutzwirkung, das AirBooster-Belüftungssystem inklusive mikro-perforiertem „ClimaComfort“-Futtermaterial, das mit Atmungsaktivität aufwartet und die abnehm- und einstellbaren Nackenpolster. Ausserdem besitzen die beiden neuen Helme einstellbare VPS-Sonnenvisiere und Microlock²-Kinnriemenverschlüsse sowie eine P/J-Homologation, die die Nutzung als Jet- und Integralhelm sicherstellt. Ausserdem sind beide Modelle für die Integration der hauseigenen n-comKommunikationssysteme vorbereitet.

„Gran Turismo“ – oder kurz „GT“, das Kürzel spricht für sich. Mit seiner konsequenten Auslegung auf besten Fahrkomfort ist der neue N 70-2GT die Wahl für Tourenfans. Dies gilt auch beim Einsatz als Jethelm, da das tief heruntergezogene Visier auch bei höheren Geschwindigkeiten wirksam vor Zugluft an den Augen schützt. Wenn einmal der Einsatz als reiner Jethelm ohne Visier gewünscht wird, ist stattdessen mit wenigen Handgriffen ein Sonnenschild montierbar. Damit bietet der N 70-2GT seinen Nutzern die Wahl zwischen sechs verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.

Die Eigenschaften und Features der beiden neuen Modulhelme von Nolan in der Übersicht:

Nolan N 70-2 X

Als Crossover-Systemhelm mit Offroad-Ausstattung macht er auf jedem Terrain eine gute Figur: die Bandbreite der acht verschiedenen Konfigurationen reicht vom harten Trial- und Enduro-Fahrten bis zum reinen Touringeinsatz auf der Strasse. Da das grosse Schild, das Visier und das Kinnteil mit wenigen Handgriffen abnehmbar sind, steht der N 70-2 X keinem Abenteuer im Wege.

  • Flexibles Helmkonzept mit acht verschiedenen Konfigurationsoptionen, inkl. abnehmbaren Kinnteil, und Offroad-Schild
  • Grosses Sichtfeld, inklusive abnehmbaren „Ultrawide“-Visier (und sichtfeldmaximiertem Pinlock®-Innenvisier)
  • Atmungsaktive „Clima Comfort Top“ Mikrofaserstoffe für Innenausstattung und Wangenpolster (für die Helmpflege jew. herausnehmbar), inkl. abnehm- und einstellbaren Nackenpolster
  • Effizientes „AirBooster“-Belüftungssystem
  • Justierbarer Microlock2-Kinnriemenverschluss
  • Innenliegende, mehrstufig einstellbare „VPS“-Sonnenblende, schnelles Hochklappen per Knopfdruck
  • Breite, bequeme Kinnriemenpolsterung – integriert in die Innenausstattung
  • Mit „P/J“ Homologation gemäss ECE-Norm 22-05 – zugelassen als Jet- und als Integralhelm
  • Vorbereitet für n-com Kommunikationssystem und Emergency Stop Signal (ESS)
  • Aussenschale in zwei Schalengrössen / XXS bis XXXL
  • unverbindliche Verkaufspreise: von 289,99 bis 389,99 Euro

Nolan N 70-2 GT

Der N 70-2 GT ist der Systemhelm von Nolan für anspruchsvolle Tourenfahrer. Er bietet ein Fahrkomfort verbunden mit Flexibilität durch das abnehmbare Kinnteil und ein alternativ montierbares Sonnenschild.

  • Flexibles Helmkonzept mit sechs verschiedenen Konfigurationsoptionen, inkl. abnehmbaren Kinnteil und Sonnenschild
  • Grosses Sichtfeld, inklusive abnehmbaren „Ultrawide“-Visier (und sichtfeldmaximiertem Pinlock®-Innenvisier)
  • Atmungsaktive, mikroperforierte „Clima Comfort Top“ Mikrofaserstoffe für Innenausstattung und Wangenpolster (für die Helmpflege jew. herausnehmbar), inkl. abnehm- und einstellbaren Nackenpolster
  • Effizientes „AirBooster“-Belüftungssystem
  • Justierbarer Microlock2-Kinnriemenverschluss
  • Innenliegende, mehrstufig einstellbare „VPS“-Sonnenblende, schnelles Hochklappen per Knopfdruck
  • Breite, bequeme Kinnriemenpolsterung – integriert in die Innenausstattung
  • Mit „P/J“ Homologation gemäss ECE-Norm 22-05 – zugelassen als Jet- und als Integralhelm
  • Vorbereitet für n-com Kommunikationssystem und Emergency Stop Signal (ESS)
  • Aussenschale in zwei Schalengrössen / XXS bis XXXL
  • unverbindliche Verkaufspreise: von 259,99 bis 364,99 Euro

Weitere Informationen unter https://www.nolangroup.de/

Bericht vom 12.10.2018 | 6'581 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Motorrad Occasionen

Alle Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten