Fahrzeuge perfekt schützen

Garage, Wind- und Wetterschutz für dein Motorrad

Lohnt es sich wirklich, eine Garage zu haben für das Motorrad? Heute ist es so, dass die Anzahl der Kraftfahrzeuge Jahr für Jahr ansteigt. Mit der steigenden Anzahl an Fahrzeugen, sind auch die Strassen voller und die Parkplätze werden rarer. Das gilt insbesondere für die grösseren Städte. Wer hier einen freien Parkplatz sucht, braucht viel Geduld. Eine eigene Garage spart hier Nerven, Zeit und Kraftstoff, was letztendlich auch gut für den Geldbeutel und die Umwelt ist. Weitere Vorteile liegen auf der Hand: angefangen beim Schutz gegenüber der Witterung bis hin zu Parkschäden, Vandalismus oder Diebstahl. Nachfolgend sind einige der Vorteile einer Garage aufgezählt, was die Antwort auf die entscheidende Frage „Garage oder nicht“ leichter finden lässt.

Der Parkplatz in der Garage schützt vor Vandalismus

In der Schweiz wurden im Jahr 2015 fast 52.000 Motorräder neu zugelassen. Damit waren insgesamt sechs Millionen Fahrzeuge immatrikuliert, davon 710.000 Motorräder. Laut Medienberichten gibt es immer mehr Vandalismus in jüngster Zeit. Betroffen sind dabei häufig Fahrzeuge, die auf öffentlichen Parkplätzen stehen. Abgebrochene Spiegel, Beschmierungen, zerstochene Reifen, eingeschlagene Lichter oder Kratzer im Lack sind nur einige der möglichen Beschädigungen. Die Übeltäter entkommen meist unerkannt und der Geschädigte hat nicht nur den Schaden, sondern auch Ärger, Zeit- und Geldaufwand bis alles wieder repariert und bezahlt ist. Das passiert mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit, wenn das Auto einen geschützten Platz zu Hause hat. Dabei gibt es viele Möglichkeiten eine Garage zu bauen, beispielsweise eine Garage aus Holz oder eine sichere Garage mit einem Stahltor.

Die Garage schützt auch vor Diebstahl

Was ist schlimmer als ein verwüstetes Motorrad vorzufinden? Genau, das Motorrad gar nicht mehr zu finden, weil es jemand gestohlen hat. In der Schweiz kam es laut Kriminalstatistik im Jahr 2018 zu 41.796 registrierten Fahrzeugdiebstählen, das ist der tiefste Wert seit 2009 mit einem Minus von 23 Prozent. Dennoch, jeder Diebstahl ist einer zu viel. Der dabei entstandene Schaden geht in die Millionen. Oft kommt zu dem ganzen Pech auch noch etwas Unglück hinzu und das Fahrzeug war gegen Diebstahl nicht versichert. Deshalb gibt der Touring Club Schweiz Tipps, was jeder tun kann, um den Dieben ihr Handwerk zu erschweren. Am sichersten erscheint auch hier die abschliessbare Garage.

Wind- und Wetterschutz

Die Garage ist ein sicherer Platz für das Fahrzeug. Sie schützt ausserdem vor Witterungseinflüssen. Regen, Hagel, Schnee, Wind und auch die UV-Strahlung können dem Motorrad ganz schön zusetzen. Das Fahrzeug ist in einer Garage nicht nur vor den direkten physikalischen Kräften von Wind, Hagel oder Regen geschützt, wie beispielsweise Hagelkorneinschlägen oder Schäden durch die Wind- oder Schneelast. Darüber hinaus schützt die Garage auch vor den sekundären Schäden, die durch herumfliegende Ästchen oder Steine entstehen können. Nötig ist dieses Wissen hierzulande zweifelsohne: Im Schweizer Wetterkalender sind drei von vier Jahreszeiten so beschaffen, dass sie Regen, Hagel, Schnee, Wind oder sogar Sturm mit sich bringen.

Als Alternativen zur Garage haben sich diese Schutz-Modelle durchgesetzt: * Neben der Garage gibt es noch weitere Möglichkeiten, das Motorrad und den Lack gegen die Witterungseinflüsse zu schützen. So hilft beispielsweise eine Abdeckplane oder eine speziell angefertigte Schutzhaube. Wichtig dabei ist, dass die Schutzhaube passgenau sitzt und nicht herumflattert. Sie muss wasserabweisend sein und eine lackschützende Innenseite haben, um dem Fahrzeug optimalen Schutz zu bieten. * Auch die Motorrad-Zeltgarage schützt das Gefährt gegen die Witterung. Sie ist immer dann empfehlenswert, wenn der Abstellplatz für das Motorrad gemietet ist und es nicht erlaubt ist, ein Fundament für eine Garage zu errichten. Im Gegensatz zu einer Abdeckplane hat sie keinen Kontakt mit dem Lack. Dieser kann dadurch nicht zerkratzt werden. Da sie sich leicht und ohne Rückstände wieder entfernen lässt, dürfte es auch nicht zu Diskussionen mit dem Vermieter kommen.

Die Garage bringt Rabatte bei der Kfz-Versicherung

Weil eine Garage einen sicheren Schutz gegen Diebstahl oder Vandalismus bietet, gewähren viele Versicherungsgesellschaften einen Rabatt und damit eine günstigere Versicherungsprämie. Wer ohnehin schon wenig Beitrag bezahlt, wird diesen Rabatt nicht so stark spüren, aber dennoch ist es Geld, das niemand verschenken sollte. Normalerweise ist es ausreichend, der Versicherung eine Mitteilung zu machen, dass das Fahrzeug ab sofort in einer Garage steht. Steht das Fahrzeug nur in einem Carport, ist es nicht komplett abgeschottet. Deshalb senken die Versicherungen hier die Prämien nicht.

Das Motorrad im Winter schützen

Um das Motorrad richtig zu überwintern, ist ein trockener, gut belüfteter und nicht zu warmer Raum am besten geeignet. Das Motorrad dann einfach mit einer Decke oder einem Laken abdecken. Eine Plane aus Kunststoff ist ungeeignet, weil sich darunter Schwitzwasser sammeln kann, das zu Beschädigungen am Motorrad führen kann.

Wer keinen trockenen Platz zur Verfügung hat, sollte darüber nachdenken, sich zumindest für den Winter eine Garage anzumieten. Bleibt das Motorrad draussen stehen, braucht es mindestens eine wasserdichte Plane, die bis zum Boden reicht. Damit Feuchtigkeit unter der Plane nicht zu Beschädigungen und Rost führt, ist es notwendig, die Plane regelmässig zu lüften und das Motorrad gut gegen Feuchtigkeit zu schützen. Hier gibt es Tipps zum richtigen Einwintern.

Die Garage hilft auch beim Werterhalt

Steht das Motorrad ständig im Freien, greifen das Klima und andere Einflüsse die Substanz an. Früher oder später hinterlassen Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit Spuren. Der Lack leidet, es kommt zu Rost- und UV-Schäden. Zu Korrosionsschäden kann es im Übrigen auch kommen, wenn die Garage nicht ausreichend belüftet ist. Hier hilft ein regelmässiges und gründliches Lüften der Garage. Wer das vergisst, riskiert Schäden am Fahrzeug, die den Wert mindern. Nur eine Garage, die optimal klimatisiert ist, ist auch ein Garant dafür, dass Material und Wert des Fahrzeugs erhalten bleiben.

Bericht vom 20.09.2019 | 442 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Motorrad Occasionen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts