Fahrendes Motorrad

Motorrad Occasionen und neue BMW R 1200 RT Motorräder

(1)
Letzte Suchen
Pfeil rechts

Filter anwenden noch ausstehend

Detailsuche

Es war vorhersehbar, dass die neue R 1200 RT mit dem neuen teil-wassergekühlten Boxermotor noch besser funktionieren wird. 125 PS und125 Newtonmeter Drehmoment haben zwar mit den 274 Kilo fahrfertig einiges zu schleppen, die unglaubliche Spritzigkeit von unten bleibt aber auch bei der RT erhalten. Das macht sie vor allem am Kurvenausgang nach einer Spitzkehre äusserst agil. In Kombination mit dem (natürlich aufpreispflichtigen) Schaltassistenten Pro flutschen die Gänge nur so und man bewegt sich unwillkürlich sportlicher, als man es vielleicht vorhatte. Die grossen Bonuspunkte der R 1200 RT sind ihre gute Verarbeitung, das einfache und leicht durchschaubare Bedienungsprinzip und nicht zuletzt ihr kleiner Wendekreis. Zum Testbericht


  • Luxuriös ausgestattet
  • sehr gut funktionierende Elektronik
  • effizientes Windschild
  • angenehmes Fahrverhalten
  • geräumiges Koffersystem
  • mit 300 Kilo sehr schwer zu rangieren
  • stolzer Preis
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten BMW R 1200 RT 2018

Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart Boxer
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Kühlung Luft
Hubraum 1170 ccm
Bohrung 101 mm
Hub 73 mm
Leistung 125 PS
U/min bei Leistung 7750 U/min
Drehmoment 125 Nm
U/min bei Drehmoment 6500 U/min
Verdichtung 12.5
Kupplung Einscheiben, Trocken
Antrieb Kardan
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Stahl
Rahmenbauart Gitterrohr
Fahrwerk vorne
Aufhängung Federbein
Fahrwerk hinten
Aufhängung Einarmschwinge
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Kolben Vierkolben
Aufnahme Festsattel
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Kolben Zweikolben
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 180 mm
Reifenhöhe hinten 55 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2222 mm
Breite 983 mm
Radstand 1485 mm
Sitzhöhe von 805 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 274 kg
Tankinhalt 25 l
Führerscheinklassen A

BMW R 1200 RT

Die R 1200 RT von BMW Motorrad hat sich ihren Namen in den vergangenen Jahren hart gegen eine starke Konkurrenz erarbeitet. Sie ist DER Reisetourer im Gran Turismo Segment. Sie kommt dank ihres tiefen Schwerpunkts schon fast leichtfüssig daher, trotz ihren fahrfertigen 259 Kilogramm. Mit nahezu tadellosen Eigenschaften im Bereich Stauraum, Ergonomie und Fahrbarkeit, bietet sie auch der BMW R 1200 GS auf langen Touren die Stirn. BMW’S bekannter 1200 cm³ Boxermotor befeuert souverän auch die R 1200 RT. Die BMW übliche Preisstabilität findet sich auch hier beim späteren Wiederverkauf der RT wieder. Auf dieser Seite findest du das aktuelle Angebot aller BMW R 1200 RT Occasionen, ob Tageszulassung, junge Occasion oder günstiges Schnäppchen.

Sortierung
  • BMW  Löschen

  • R 1200 RT  Löschen

Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

CHF 10'490,-
Map Icon
Privat aus 4500 Solothurn (Schweiz)

BMW Testberichte

  • BMW R 12 nineT 2024 Test

    BMW R 12 nineT 2024 Test

    Gezielte Upgrades schaffen die besten R nineT aller Zeiten.

    20. Feb — BMW präsentiert die neue R 12 nineT 2024 in Andalusien. Mit dem bekannten Motor, doch neuem Rahmen und Fahrwerk soll die nineT Moderne...

    Zum Testbericht
  • BMW F900 GS 2024 Test

    BMW F900 GS 2024 Test

    Die F 850 GS Nachfolgerin ist nicht wiederzuerkennen!

    19. Feb — Aus BMW F 850 GS wurde F 900 GS und damit einher gehen große Veränderungen. Die bayrische Mittelklasse-GS macht mehrere Schritte in...

    Zum Testbericht
  • BMW M 1000 XR 2024 Test

    BMW M 1000 XR 2024 Test

    Kann der neue Long Distance Sportler mehr als Heizen?

    16. Feb — Nach der M 1000 RR und M 1000 R wird mit der M 1000 XR nun das dritte Motorrad in der sportlichen M-Klasse von BMW geführt. Schon ein...

    Zum Testbericht
  • BMW CE 02 (11 kW) Test 2024 - Reichweite, Erfahrungen

    BMW CE 02 (11 kW) Test 2024 - Reichweite, Erfahrungen

    Elektrisches Komfort-Gleiten

    31. Jan — Mit dem CE 02 stellt BMW den ersten eParkourer vor: Weder E-Roller noch E-Motorrad. Was hinter diesem Namen steckt - und viel wichtiger...

    Zum Testbericht
  • 2002 BMW R 1100 S im Langstreckentest

    2002 BMW R 1100 S im Langstreckentest

    Der alte Sport-Boxer im Test

    19. Dez 2023 — Im heutigen BMW Modellprogramm gibt es zahlreiche Reisemotorräder mit Boxermotor. Doch wieso weit über 10.000 Euro ausgeben, wenn das...

    Zum Testbericht
  • BMW R 1300 GS vs. Ducati Multistrada V4 S Motorrad-Vergleich

    BMW R 1300 GS vs. Ducati Multistrada V4 S Motorrad-Vergleich

    Test & Vergleich der zwei High-End-Reiseenduros

    18. Nov 2023 — Gerade erst ist die BMW R 1300 GS bei uns angekommen und schon muss sie sich gegen ihre schärfste Gegnerin, die Ducati Multistrada...

    Zum Testbericht
  • BMW R 1300 GS Test

    BMW R 1300 GS Test

    Wie gut ist die neue GS wirklich?

    19. Okt 2023 — Mit der R 1300 GS polarisiert der Marktführer BMW wieder kräftig. Doch diesmal sind es die Fans der R 1250 GS welche aufgeschreckt...

    Zum Testbericht
  • BMW M 1000 R Test in den Alpen bei den Alpenmasters 2023

    BMW M 1000 R Test in den Alpen bei den Alpenmasters 2023

    210 PS im Hochgebirge: Maßlose Übertreibung oder genau richtig?

    15. Sep 2023 — Bei den Alpenmasters 2023 im italienischen Südtirol konnten wir allerhand Motorräder testen, darunter auch die mächtige BMW M 1000...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts