Fahrendes Motorrad

Yamaha Niken Motorrad Occasion kaufen

Detailsuche

MEX testete für Euch das neue Dreirad aus Japan und war schwer begeistert. Wie auf Schienen führt die Front auf enge Passstrassen gleichermassen wie auch in schnelleren Radien. Das neuartige Konzept der NIKEN ermöglicht unglaublich zügiges und doch gleichzeigt auch sicheres Vorankommen bei allen Witterungsbedingungen. Der hochgelobte Cross-Plane-Dreizylinder wurde mit etwas mehr Schwungmasse und einer andere Endübersetzung perfekt für die NIKEN angepasst. An alle Interessenten: Nicht von der Optik oder dem "Dreirad-Image" verunsichern lassen. Unbedingt Probefahren! Zum Testbericht


  • Ausgereiftes Gesamt-Konzept
  • Toller Motor
  • Ungeahnt sportliches Fahrverhalten
  • Einstellbares Fahrwerk
  • Tourentaugliche Ausstattung
  • Bequeme Sitzposition
  • Zusätzliche Sicherheit bei allen Witterungsverhältnissen
  • Optik Geschmacksache
  • Dreirad-Image am Stammtisch
  • ABS nur auf Basisniveau
  • Relativ lange Endübersetzung
  • Nur eine Farbvariante 2018
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Yamaha Niken 2020

Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart Reihe
Zylinderzahl 3
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Hubraum 847 ccm
Bohrung 78 mm
Hub 59.1 mm
Leistung 115 PS
U/min bei Leistung 10000 U/min
Drehmoment 87.5 Nm
U/min bei Drehmoment 8500 U/min
Verdichtung 11.5
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Zündung Transistor
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Aluminium
Rahmenbauart Brücken
Lenkkopfwinkel 70 Grad
Nachlauf 74 mm
Fahrwerk vorne
Aufhängung Prallelogramm
Federweg 110 mm
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Federbein Monofederbein
Aufnahme Umlenkung
Federweg 125 mm
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 298 mm
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 245 mm
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS, Schaltautomat, Traktionskontrolle
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 190 mm
Reifenhöhe hinten 55 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2150 mm
Breite 885 mm
Höhe 1250 mm
Radstand 1510 mm
Sitzhöhe von 820 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 263 kg
Tankinhalt 18 l
Führerscheinklassen A
Ausstattung
Ausstattung LED-Scheinwerfer

Bilder Yamaha Niken 2020:

Leider konnte kein Motorrad in unserem Marktplatz gefunden werden.
Bitte ändere deine Suchkriterien.

Testberichte

  • Die neue YAMAHA YZ250F 2021 im Test

    Die neue YAMAHA YZ250F 2021 im Test

    Greift Sie nach der Krone in der 250 Klasse ?

    17. Sep — Die neue YZ250F nimmt das Podium ins Visier - während die speziellen Monster Energy Editions für YZ250F und YZ450F im authentischen...

    Zum Testbericht
  • Triumph Street Triple R und Yamaha MT-09 WP im Tracktest

    Triumph Street Triple R und Yamaha MT-09 WP im Tracktest

    Welche der beiden hat am Pannoniaring die Nase vorn?

    9. Sep — Sie sind gebaut für die Landstraße und haben sich dort längst als quirlige Spaßgeräte bewiesen. Doch wie steht es um den Spaß, wenn...

    Zum Testbericht
  • Royal Enfield Interceptor 650 vs. Kawasaki W800 - Vergleich 2020

    Royal Enfield Interceptor 650 vs. Kawasaki W800 - Vergleich 2020

    Duell der 48 PS Klassiker

    7. Sep — Retro Bikes - sie vermitteln das Gefühl alter Zeiten, bieten aber die Technik und die Sicherheit der Moderne. Auf ihnen zählt es nicht,...

    Zum Testbericht
  • Kawasaki W800 2020 im Test - was steckt unter dem Retro Kleid?

    Kawasaki W800 2020 im Test - was steckt unter dem Retro Kleid?

    Die Hommage an die W1 auf der Landstraße

    28. Aug — In der Welt der Retrobikes gibt es zwei Klassen: Motorräder, die eine moderne Basis nehmen, Technologie und Leistung aber mit klassischer...

    Zum Testbericht
  • Harley-Davidson Livewire Test

    Harley-Davidson Livewire Test

    Faszinierender Freudenspender

    26. Aug — Die Livewire lässt niemanden kalt. Elektrohasser verteufeln sie als Verrat. Freunde von Elektromobilität feiern sie als Vorreiter....

    Zum Testbericht
  • Energica EVA Ribelle - Elektro Motorrad im Test 2020

    Energica EVA Ribelle - Elektro Motorrad im Test 2020

    Katapultartige Beschleunigung dank 215 Nm Drehmoment

    22. Aug — Ribelle bedeutet zu Deutsch Rebell. Ob die Energica diesen Namen zu Recht trägt und wogegen sie denn möglicherweise rebelliert, lest...

    Zum Testbericht
  • Wunderlich BMW F 900 R im Zubehör Test

    Wunderlich BMW F 900 R im Zubehör Test

    Die Nackte kann auch Touren!

    20. Aug — Naked Bikes sind durchaus vielseitiger, als man es ihnen vielleicht zutrauen mag. Mit dem richtigen Zubehör kann selbst aus einem sportlichen...

    Zum Testbericht
  • Die Yamaha Tenere 700 im Reise-Enduro Vergleichs-Test 2020

    Die Yamaha Tenere 700 im Reise-Enduro Vergleichs-Test 2020

    Erfahrungen on- und off-road von 5 Testern

    10. Aug — Die Tenere 700 schlug letztes Jahr massiv am Markt ein. Das heurige 1000PS TuneUp zeigt, was mit der kleinen Yamaha alles möglich ist,...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts