156 PS Scrambler

Optisch ganz retro, technisch hochmodern - der Scrambler von Wunderlich.
http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010813/LSL4_web.jpg
 

Wunderlich Performance-Scrambler

Es ist immer wieder ein besonderes Highlight, wenn sich ein Tuning-Spezialist an ein einmaliges Projekt wagt, um die eigene Kompetenz darzustellen. Wunderlich tut dies nun mit dem Performance-Scrambler auf Basis einer BMW R 1200 GS.
 

http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010813/LSL4_web.jpg

Mit seiner Basis, der aktuellen R 1200 GS von BMW hat der Performance-Scrambler von Wunderlich nicht mehr viel gemeinsam: Fast alle Teile wurden geändert, der gesamte Vorbau wurde abgeschnitten und auf eine Telegabel an Stelle des Telelevers umgebaut - wobei sogar die Gabel selbst nicht fix fertig verbaut ist sondern eigens für den Scrambler angefertigt wurde. Ebenso sind alle Lenkerbrücken von Wunderlich speziell gefertigt. EIn optisches HIghlight ist der Tank, ein altes Stück, das von Wunderlich etwas breiter gemacht wurde, um dem Scramber zu passen.



http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010813/LSL4_web.jpg Am Motor wurde ebenfalls ordentlich Hand angelegt, Kolben, Pleuel, Nockenwellen und viele andere Teile wurden neu konstruiert, ohne auf bestehendes Tuning zurück zu greifen. Die Arbeit hat sich eindeutig gelohnt, der Performance-Scrambler bringt es auf 156 PS an der Kurbelwelle! Traurig ist nur, dass dieser Umbau derzeit lediglich eine Studie ist und nicht einmal einzelne Tuningteile davon käuflich erwerbbar sind.

Interessante Links:

Text: Vauli
Fotos:
Wunderlich

Bericht vom 27.03.2014 | 28'846 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

BMW Motorrad Occasionen

Weitere BMW Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten