Suzuki GSX-R1000 2015

Suzuki GSX-R1000 2015

Die Suzuki GSX-R1000 im MotoGP-Design

Suzuki hat die GSX-R1000 zwar nur um ein einziges technisches Feature erweitert, und zwar ein ABS-System, das Design der aktuellen MotoGP-Maschine machen sie dennoch zu etwas Besonderem. Und obwohl sie schon etwas angegraut wirken mag, kann man sich bei ihr wohl kaum über Leistungsmangel, fehlende Fahrdynamik oder eine unharmonische Abstimmung beklagen.

185 PS bei 11.500 U/min., 117 Nm bei 10.000 U/min., 203 kg fahrfertig. Das waren und sind die Daten der Suzuki GSX-R1000. Obwohl, nicht ganz. Durch das im Modell 2015 verbaute ABS wird das Superbike ein bisschen zulegen, was aber bei den winzigen Systemen heutzutage nicht ins Gewicht fallen wird. Der Motor und die Gesamtabstimmung dieses Supersportlers befähigen ihn auch mit ein paar Jahren am Buckel das Qualifying auf der Rennstrecke ebenso erfolgreich zu absolvieren wie die tägliche Fahrt in die Arbeit, auch wenn einige Konkurrenten inzwischen kräftig nachgelegt haben. Es dauert ja angeblich nur mehr 1 Jahr, bis eine auch technisch komplett neue 1000er Gixxer das Licht der Welt erblickt.

Das eigentliche Plus an der GSX-R1000 2015 ist die MotoGP-Replica-Lackierung. Suzuki wird schon heuer beim letzten Rennen in Valencia in die Königsklasse zurückkehren und wirft die GSX-R in die blaue Schale des Racebikes. Ausserdem noch in Schwarz/Grau und Rot/Schwarz erhältlich.

Weitere Motorrad Neuheiten 2015:

Bericht vom 01.10.2014 | 34'405 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Suzuki Motorrad Occasionen

Weitere Suzuki Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten