Moto Guzzi Eldorado 2015

Moto Guzzi Eldorado 2015

Klassischer Guzzi Cruiser auf California-Basis

Moto Guzzi baut die 1400er Palette mit einer Custom und Touring-Variante, sowie mit den beiden neuen Modellen Audace und Eldorado aus. Die Eldorado will an den Erfolg der legendären 850er aus den Siebzigern anknüpfen und vor allem in Amerika durchstarten.

Mit "Eldorado", der sagenhaften Stadt aus Gold, ist nicht Fort Knox gemeint, sondern ein mythischer Ort im nördlichen Südamerika (die GPS-Koordinaten verrate ich jetzt sicher nicht). Damit will sich Moto Guzzi nicht nur auf die Schönheit des neuen Modells beziehen, sondern auch auf dessen Herkunft und Fortführung der eigenen Tradition. Dass die Guzzisti gleich aus dem Vollen schöpfen und sich grosszügig der Stilelemente aus der Klassik bedienen, sorgt für ein authentisches Gesamtbild. Speichenfelgen, bezogen mit Weisswandreifen (130/90-16 und 180/65-16), ein lackierter Tank mit polierten Seitenflächen, ein üppig dimensionierter Sattel, weit heruntergezogene Fender, dezent verkleidete Stossdämpfer, ein Bullhorn-Lenker und ein elegant geschwungener Haltegriff für den Beifahrer sind die Zutaten für eine traditionelle italienische Köstlichkeit nach Omas Rezept. Im runden, verchromten 150 mm Gehäuse mit einem analogen Drehzahlmesser, ist ein multifunktionales LCD-Display integriert.

Fahrmodi, Traktionskontrolle, 120 Nm bei 2750 U/min.

Angetrieben wird der Cruiser vom längs eingebauten 90° V-Twin, den sich alle 1400er California-Modelle teilen. Bei nur 2.750 U/min. steht ein Drehmoment von satten 120 Nm an. Die integrierte Ride-by-Wire Technologie erlaubt es dem Fahrer, zwischen verschiedenen Mappings bzw. Fahrmodi zu wählen, die bei Guzzi die klingenden Namen Turismo, Veloce und Pioggia tragen. Beim Bremsen wird man bei Bedarf von einem ABS, beim Beschleunigen von der Traktionskontrolle MGCT unterstützt. Der Sitz garantiert mit nur 724 mm Höhe einen sicheren Stand und in Verbindung mit den breiten Trittbrettern eine lässige Sitzposition. Mit dem 21 Litern im Tank verspricht Guzzi eine Mindestreichweite von 300 km.

Bericht vom 07.11.2014 | 18'116 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Moto Guzzi Motorrad Occasionen

Weitere Moto Guzzi Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten