Honda CBR1000RR Fireblade und Fireblade SP 2019

Honda CBR1000RR Fireblade und Fireblade SP 2019

Updates an Elektronik und Optik

2017 wurde die CBR1000RR Fireblade komplett erneuert und hat mit dem neuen Modell ihre „Total Control“ Philosophie weiter beibehalten. Beide Fireblade Modelle erhalten für das Modelljahr 2019 umfangreiche Elektronik Updates, die für Verbesserungen auf Rennstrecken sorgen sollten. Einige der Updates wurden mit Knowhow aus dem HRC MotoGP Team entwickelt und davon abgeleitet.

Im Modelljahr 2019 erhalten die Fireblade und die Fireblade SP Updates am optischen Erscheinungsbild. Weniger augenfällig sind die signifikanten Elektronik-Updates der Maschinen, die auf dem Feedback der Fahrer, der intensiven Arbeit der Honda Forschungs- und Entwicklungsabteilung und dem HRC MotoGP Team Knowhow aufbauen.

Honda Selectable Torque Control (HSTC)

Für Fahrten auf der Rennstrecke, bei höherer Geschwindigkeit und grösserer Schräglage, wurden Änderungen an der HSTC Traktionskontrolle durchgeführt, die ein besseres Fahrverhalten ermöglichen. Die Traktionskontrolle wurde präziser und gleichmässiger. Das Ergebnis ist laut Honda ein präziseres Fahrverhalten unter Eingriff der Traktionskontrolle beim Kurvenausgang und ein feineres Fahrgefühl.

Wheelie Control jetzt seperat einstellbar

Viele Fahrer wünschen sich auf der Rennstrecke ein hohes Level an Wheelie Control mit minimalem Einfluss der Traktionskontrolle, um kontrollierte Slides durchführen zu können. Während beim Modelljahr 2017 die Traktionskontrolle und die Wheelie Control kombiniert wurden, sind diese Funktionen jetzt voneinander getrennt, um unterschiedliche Set-up Kombinationen zu erlauben, wie z. B. wenig Traktionskontrolle und höhere Wheelie Control. Weiters wurde die Wheelie Control so weit angepasst, dass das Aufsetzen des Vorderrads nun sanfter vonstatten geht. Dementsprechend verfügt das TFT Display jetzt zusätzlich zu den Anzeigen Power (P), Engine Braking (EB) und HSTC Traktionskontrolle (T) über ein „W“ für „Wheelie Control“ mit drei Stufen.

Gasannahme und ABS der Fireblade verfeinert

Rennstreckenfahrten bedingen ein schnelles Öffnen und Schliessen des Gasgriffs. Die Reaktionsgeschwindigkeit des elektronischen Gasgriffs wurde am Kurveneingang nun um 45 Prozent reduziert. Das Ergebnis ist ein schnelleres und geschmeidigeres Verzögern beim Einfahren in die Kurve und ein grösseres Vertrauen des Fahrers in die Maschine. Unter Einbeziehung von Feedback des HRC MotoGP Teams wurde das Drehmoment und die Gasannahme beim Herausfahren aus der Kurve - insbesondere im Power Mode 1 – weiter verfeinert.

Für hohe Geschwindigkeiten auf der Rennstrecke wurde der ABS Eingriff reduziert und die Leistung beim Verzögern verbessert.

2019 Honda CBR1000RR Fireblade / Fireblade SP Farbvarianten

Die Fireblade erhält ein dezentes Update der Matt Ballistic Black Metallic Lackierung, mit Akzenten in Silber statt in Rot. Die Version in Grand Prix Red zeigt nun stärker betonte weisse Streifen auf der oberen Verkleidung. Die Fireblade SP in Grand Prix Red HRC Tricolor präsentiert sich nun ebenso mit akzentuierten weissen und blauen Linien.

Alle Supersport Neuheiten 2019

Bericht vom 28.11.2018 | 4'582 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Honda Motorrad Occasionen

Weitere Honda Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten