Harley-Davidson Electra Glide Standard FLHT 2019

Harley-Davidson Electra Glide Standard FLHT 2019

Zur Abwechslung: wenig Ausstattung!

Scheinbar hat Harley-Davidson diese Saison noch nicht genug Neuheiten präsentiert! Denn Anfang März, pünktlich zum Start der Motorradsaison kündigen die Amis noch die neue Electra Glide Standard an. Den Namen gab es bereits vor einigen Jahren im HD-Modellprogramm und wird jetzt für die Saison 2019 wiederbelebt. Die Prämisse: ohne viel Ablenkung auf grosse Tour!

„Um die Reduktion auf das Wesentliche zu unterstreichen, haben wir uns auf die zeitlose Silhouette der Harley-Davidson Touring Maschinen konzentriert. Einige verchromte Schlüsselkomponenten werden von zahlreichen polierten und tiefschwarzen Teilen ergänzt“, erläutert Brad Richards, Harley-Davidson Vice President of Styling and Design. „Die Ventildeckel sowie der Zündungs- und Kupplungsdeckel wurden verchromt, um die Form des Milwaukee-Eight 107 V-Twins zu betonen und auf die lange Historie der Motorräder mit dem Namen Electra Glide zu verweisen.“

Bekannte Komponenten der HD Touring-Familie

Wie auch bei einigen anderen "kompakten" Harley Touring Modellen sorgt der 1745 Kubikzentimeter grosse Milwaukee-Eight 107 mit Ausgleichswelle, ölgekühltem Auslassbereich, Doppelzündung und vier Ventilen pro Zylinder für den Vortrieb. In der Electra Glide Standard wurde er an das Cruise Drive Sechsganggetriebe gekoppelt und in den ebenso bekannten Touring Rahmen integriert. Ein ABS-unterstütztes Bremssystem mit drei Bremsscheiben und elektronischer Bremskraftverteilung übernimmt die Verzögerung.

Bewusst wenig Ausstattung auf der Electra Glide Standard

Betrachtet man die umfangreiche Ausstattung der Harley Davidson Touring Modelle für 2019, bietet die Electra Glide Standard eine erfrischende Abwechslung. Kein Soundsystem, keine Connectivity und kein Navi - alles in allem sehr puristisch! Die einzige Ausnahme bilden der Tempomat und zwei hydraulisch per Drehregler einstellbare Emulsion-Federbeine am Heck und eine steife 49-Millimeter-Gabel mit „Dual Bending Valve“-Technologie.

Somit wirkt der Blick hinter die Batwing Verkleidung fast schon ernüchternd. Wo sonst das Infotainment System sitzen würde, findet man ein kleines Fach und die Aussparungen für die Lautsprecher sind ebenso leer. Weiteren Stauraum bietet die Harley-Davidson Electra Glide Standard in den Koffer, die mit nur einer Hand geöffnet und geschlossen werden können.

Harley-Davidson Electra Glide Standard Preis - der Tourer für Sparfüchse!

Selbstverständlich ist es schwer, eine Harley als günstiges Motorrad zu bezeichnen. Doch vergleicht man den Preis der Electra Glide Standard mit den vollausgestatteten Tourern, kann man mit ihr ein paar tausend Euro sparen! Die Electra Glide Standard ist in der Lackierung Vivid Black erhältlich. Sie kann ab sofort bestellt werden und wird zum Preis von 24.895 Euro (Deutschland) beziehungsweise 29.245 Euro (Österreich), oder CHF 26.500 (Schweiz) angeboten.

Alle Harley-Davidson Neuheiten 2019

Bericht vom 08.03.2019 | 2'229 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Harley-Davidson Motorrad Occasionen

Weitere Harley-Davidson Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten