Honda CT125 Concept auf der Tokyo Motor Show 2019

Honda CT125 Concept auf der Tokyo Motor Show 2019

Scrambler auf Super Cub Basis

Auf der 46. Tokyo Motor Show präsentiert Honda ein Konzeptmodell, dass den herzigen Super Cub nimmt und deutlich aufmöbelt! Der CT125 wurde für (leichten) Offroad Einsatz gestaltet und richtet sich an Kundschaft, die Abenteuer und Lifestyle verbinden möchte.

Honda CT125 - das erste CT Modell, das es nach Europa schafft?

Für uns Europäer ist die CT-Baureihe eigentlich kein Begriff. So wie die Basis - der Honda Super Cub - wurde noch nie ein CT-Modell bei uns verkauft, geniesst also nicht den Kultstatus wie auf den asiatischen Märkten oder in Australien. Dort etablierten sich die ersten Modelle bereits 1960 am Markt, wo sie seitdem zumindest optisch beinahe unverändert verkauft werden. Australier haben eine ganz besondere Abhängigkeit von der Honda CT, denn in Down Under wird die kleine CT gerne als Postmoped verwendet.

Honda CT125 Motor und Leistung - vermutlich auf Super Cub Level

Mit dem Honda Super Cub als Basis können wir uns jetzt schon die Leistungsdaten des CT125 Konzepts zusammenreimen. Die Leistung des 125 ccm grossen Einzylinders wird bei circa 10 PS liegen und auch die CT125 wird auf das Schaltgetriebe mit Zentrifugalkupplung setzen. Somit sind Schaltmanöver ohne einem Kupplungshebel möglich - gewöhnungsbedürftig, funktioniert aber ausgesprochen gut! Motorisch findet sich der grösste Unterschied im Abgasstrang, der in Form eines hochgezogenen Scramblerauspuffs am neuen Honda Conzept Bike montiert wurde.

Urige Optik der Honda CT125

Die CT125 übernimmt das ursprüngliche CT-Konzept und bietet mit einem Stahl-Kotflügel, dem Auspuff im Scrambler-Stil, einem breiten und grossen Heckgepäckträger sowie dem hoch angesetzten Luftansaugkanal ein einfaches und zugleich ungewöhnliches Styling. Mit der alltagstauglichen Freizeit-Charakteristik positioniert sich die CT125 auch als Trekking Bike für den Einsatz im Grünen, im Gegensatz zum Stadtgebiet, für den der Super Cub zuständig ist.

Doch im Vergleich zum Super Cub setzt die CT125 voll und ganz auf eine glaubwürdige Retro Optik. Zwar erleuchten der Rundscheinwerfer und die quadratischen Blinker mithilfe von LEDs, abgesehen davon macht der Roller aber einen sehr klassischen und zwecksorientierten Eindruck. Kein Schicki-Micki Klimbim sondern simple und solide Technik.

Honda CT125 2020 zu kaufen?

Ob und in welcher Form die CT125 auf dem europäischen Markt angeboten wird steht noch offen, doch wir haben Grund zum Optimismus. Auch der Super Cub wurde zuerst nur als Konzept präsentiert, obwohl das Motorrad bereits serienreif war. Somit können wir vermuten, dass auch die CT125 in dieser Form bei uns verkauft wird. Vielleicht erfahren wir ja auf der EICMA 2019 mehr!

Alle Honda Neuheiten 2020

Bericht vom 27.10.2019 | 14'140 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Honda Motorrad Occasionen

Weitere Honda Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten