Neue Honda CBR600RR 2021 offiziell bestätigt!

Die Rückkehr der 600er CBR

Wir hätten ja nicht daran geglaubt, aber jetzt ist es offiziell: Honda Japan bestätigt in einem YouTube Video die Rückkehr der Honda CBR600RR. Circa 5 Jahre mussten ihre Fans warten, doch schon bald dürfte sie erneut auf Landstrasse und Rennstrecke für klassischen 600er Supersport Spass sorgen!

Tatsächliche Informationen zu Motor, Leistung, Fahrwerk und Gewicht können wir Euch leider noch nicht liefern, denn die ersten Eindrücke stammen aus dem YouTube Video, das Honda Japan kürzlich veröffentlichte (unten im Bericht). Doch selbst 1:16 an Videomaterial reichen schon, um erste Schlüsse zu ziehen. Alle Details zur neuen CBR600RR sollten bald veröffentlicht werden.

Honda CBR600RR Optik stark an der Fireblade angelehnt

Wie auch bei Geschwistern wollen Motorradhersteller mit ihren "kleinen" Bikes viel bei den grösseren Modellen abschauen. Deshalb überrascht es nicht, dass die Verkleidung und insbesondere die Front der neuen CBR600RR stark an die der aktuellen CBR1000RR-R Fireblade angelegt ist. So sehen wir sehr schmal gezeichnete Scheinwerfer mit dem RAM-Air-Intake in der Front, sowie die klassische HRC-Lackierung, wie sie auch in ähnlicher Form auf der Fireblade erhältlich ist. Die Verkleidung deutet sogar kleine Winglets an, die bei weitem nicht den Ausmass der CBR1000RR-R erreichen, aber vielleicht trotzdem einen aerodynamischen Zweck erfüllen. Dafür müssen wir offizielle Infos von Honda abwarten. Ein Highlight erwartet uns aber im Heck...

CBR600RR 2021 bleibt sich treu: Underseat Auspuff auf der neuen Honda

Lange wurden sie in der Hochzeit der 600er Supersportler diskutiert: Underseat-Auspuffanlagen. Während viele Hersteller auf niedrig montierte Abgassysteme zurückgriffen, um den Schwerpunkt tief zu halten, blieb sich die Honda CBR600RR bis zum Ende treu. Auch für 2021 scheint sich daran nichts geändert zu haben, denn auf den Bildern sehen wir eindeutig eine Auspuffanlage, die unter dem Soziussitz (oder dessen Abdeckung) endet. Optisch stellt das natürlich ein wahres Highlight dar, denn somit sind die Seiten der Honda clean und ihr Profil wirkt schmal gezeichnet.

TFT-Display und Elektronikpaket der neuen Honda CBR600RR 2021

Auf dem Video lässt sich auch ein neues TFT-Display erkennen, das ebenso dem der Fireblade ähnelt. Viel spannender ist jedoch die Erkenntnis der verschiedenen Auswahlmöglichkeiten in der linken unteren Ecke: Mode, P, T, W und EB. Das bedeutet, dass die neue CBR600RR über verschiedene Fahrmodi, Powermodi, Traktionskontrolle, Wheelie-Control und eine auswählbare Motorbremse (Engine-Break) verfügt. Bisher war die CBR immer ein ziemlich puristischer Supersportler - ein Umstand, der sich für 2021 wohl drastisch ändert!

Wie viel Leistung wird die Honda CBR600RR 2021 haben?

Natürlich können wir zurzeit nur über die Leistung der neuen Honda CBR600RR spekulieren. Sie wird höchstwahrscheinlich über einen 599ccm grossen Reihenvierzylinder verfügen, der in der letzten Modellversion 120 PS leistete. Um sich an der Konkurrenz zu orientieren und um genügend Abstand zur Fireblade zu halten, wird diese Leistung wahrscheinlich mehr oder weniger beibehalten werden, womit sie sich vielleicht wieder herrlich eignet, um ein 50/50 Motorrad zu haben: 50 Prozent Landstrasse, 50 Prozent Trackdays.

Wann wird die neue Honda CBR600RR offiziell präsentiert?

Spekulationen gehen davon aus, dass die Honda CBR600RR noch diesen Monat, spricht August 2020 präsentiert wird. Sobald wir genaueres wissen, werden wir Euch informieren - bis dahin viel Spass mit dem Video von Honda Japan.

UPDATE: CBR600RR derzeit nicht für Europa nicht geplant

Soeben haben wir von Honda Österreich erfahren, dass die CBR600RR zurzeit nicht für den Europäischen Markt geplant ist. Genaue Hintergründe dazu gibt es noch nicht, aber vorerst kehrt die 600er Honda nicht auf unsere Strassen zurück.

Bericht vom 07.08.2020 | 42'051 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Honda Motorrad Occasionen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts