Das erste Indian Elektromotorrad kommt anders als erwartet

Indian eFTR Jr für Kinder

Ob es die Hersteller wollen, oder nicht: Elektro ist im Trend. Vor allem in Amerika, wo sich Harley-Davidson damit rühmt, der einzige Grossserienhersteller zu sein, der ein Elektromotorrad baut. Nun zieht die Konkurrenz von Indian nach und präsentiert das erste hauseigene E-Bike. Nur etwas anders, als erwartet.

Genau, Indian baut ein Elektromotorrad für Kinder. Zurzeit ist die eFTR Jr jedoch nur auf der amerikanischen Website ersichtlich. Ob sie ihren Weg nach Europa findet, ist also noch fraglich. Optisch orientiert sie sich an den grossen FTR Modellen und auch preislich wirkt sieinteressant!

Optik orientiert sich an echten Flat Track Bikes

Mit der FTR-Baureihe führt Indian bereits mehrere Motorräder im Flat Track Stil im Programm: Die FTR 750 als echte Wettbewerbsmaschine und die FTR 1200 als strassenzugelassene Hommage an die 750er. Mit der neuen eFTR Jr kommt nun das nächste Bike auf den Markt, das seine Inspirationen vom beliebten Flat Tracker nimmt - nur eben elektrisch und für Kinder. Deshalb verfügt das Bike auch über die klassisch flache Linie an Tank und Sitzbank, als rein optisches Gimmick montieren die Amis einen Fake-Auspuff mit Nummerntafel an der Seite.

Elektrobike für Kinder ab 8 Jahren

Indian Motorcycles empfiehlt eine Verwendung der neuen eFTR Jr von Kindern ab 8 Jahren und einem maximalen Gewicht von 80 Kilogramm - wobei dann auch ein schmaler Erwachsener Runden drehen könnte. Angetrieben wird das Mini-Bike von einem Razor Elektromotor mit zwei Power Modi:

  • Stufe 1: 16 km/h Höchstgeschwindigkeit, Fahrzeit von 140 Minuten
  • Stufe 2: 25 km/h Höchstgeschwindigkeit, Fahrzeit von 65 Minuten

Gebremst wird mit je einer Bremsscheibe pro Rad und die Fahrwerkskomponenten, bestehend aus Upside-Down-Gabel in der Front und Mono-Federbein im Heck, runden das hübsche Bild der Indian eFTR Jr ab. Jedoch erweckt sie den Eindruck, für den eigenen Garten konzipiert zu sein und nicht für erste Offroad-Einsätze, wie z.B. das Kinderbike von Husqvarna, die EE 5. Der Preis spricht aber für sich.

Indian eFTR Jr Preis

Nur circa 750 US-Dollar verlangt Indian in Amerika für das neue Kinderbike. Selbst für ein Nachwuchs-Elektromotorrad ist das nicht viel Geld, bedenkt man den traditionsreichen Namen, der auf der Tankattrappe steht. Mit ihrer Auslegung und den wohl eher preiswerten Komponenten ist Indians erstes Elektromotorrad, die eFTR Jr, wohl eher ein Spielzeug, als ein erstes Wettbewerbs-Bike.

Bericht vom 30.09.2020 | 3'121 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Motorrad Occasionen

Pfeil links Pfeil rechts