Neue KTM 450 SMR Supermoto 2022

Wettbewerbsbike aus Mattighofen

Die KTM 450 SMR war bereits in den letzten Jahren eine wahre Wettbewerbs-Supermoto für Fans des Sports. In ihrer für 2022 upgedateten Version ähnelt das Bike dank eines speziellen, orange pulverbeschichteten Rahmens, einer blauen Sitzbank und Racing-Grafiken noch stärker den Rennbikes von KTMs Werksfahrern.

KTM 450 SMR Motor und Leistung

Als Basis dient der Einzylinder aus der KTM Motocross 450 SX-F, deren Motor für den Supermoto-Einsatz optimiert wurde. Trotz eines Gewichts von nur 27 kg bietet er ein mächtiges Drehmoment und 63 PS. Geschalten wird mit einem 5-Gang-Getriebe von der Pankl Racing Systems AG, das mit einem Sensor bestückt ist, der spezielle EFI-Mappings für jeden Gang liefert. Für eine sensible Gasannahme soll eine 44-mm-Drosselklappe von Keihin sorgen.

Chassis und Fahrwerk der 2022er 450 SMR

Eine WP-Federung mit XACT-Technologie soll der 2022er KTM 450 SMR zu viel Gefühl für den Asphalt verhelfen und wilden Drifts, während schlauchlose ALPINA-Supermoto-Speichenräder im Format 16,5/17 Zoll sowie Bridgestone-Slicks für Grip sorgen. Ein radial montierter 4-Kolben-Bremssattel von Brembo mit radialem Bremszylinder nimmt vorn eine 310-mm-Bremsscheibe in die Mangel, während hinten eine 220-mm-Scheibe arbeitet.

Für 2022 erstrahlt der Chrom-Molybdän-Stahlrahmen der KTM 450 SMR in "Racing Orange", um ihre Nähe zu den siegreichen Werksbikes von Red Bull KTM Factory Racing zu symbolisieren. Wer das ganze Bike lieber in Blau-Weiss hat, kann auch zur neuen Husqvarna FS 450 greifen.

KTM 450 SMR 2022 - Die Fakten im Überblick

  • Leichter Chrom-Molybdän-Stahlrahmen mit neuer Pulverbeschichtung in der Sonderfarbe "Racing Orange"
  • Optik mit Racing-Grafiken und blauer Factory-Sitzbank
  • 450 ccm 4-Takt-Motor mit 63 PS bei 27 kg Gewicht
  • WP XACT AER-Gabel mit 48 mm Durchmesser & WP XACT-Federbein
  • 5-Gang-Getriebe von der PANKL Racing Systems AG & Antihopping-Kupplung von SUTER
  • Radial montierter 4-Kolben-Bremssattel von Brembo, schwimmend gelagerte 310-mm-Bremsscheibe vorn & 220-mm-Bremsscheibe hinten
  • Schlauchlose ALPINA-Supermoto-Speichenräder im Format 16,5/17 Zoll sowie Bridgestone-Slicks

Bericht vom 08.09.2021 | 5'076 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

KTM Motorrad Occasionen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts