Triumph Modern Classics 2023 - Neue Farben für die Retro Modelle

Klassische Bikes in neuen Farben

Für die kommende Saison spendiert Triumph der Modern Classics Baureihe neue Farbgebungen und benennt zwei Modelle um.

Inspiriert von der Gold Line Edition des letzten Modelljahrs updated Triumph die Modern Classics Baureihe mit neuen Farben für 2022. Technisch bleiben alle folgend genannten Modelle ident, die Neuerungen bleiben rein optisch. Namentlich ändert sich hingegen einiges bei den ehemaligen Modellen Street Twin und Street Scrambler: Triumph Speed Twin 900 und Scrambler 900 NEU 2023.

Die Klassiker unter den Klassikern: Bonneville T100 und T120 2023

Update bei der "kleinen Bonnie": Neben Jet Black kommt die T 100 nun mit klassischer Zweifarb-Lackierung in Carnival Red und Fusion White sowie der neuen Kombination aus Meriden Blue und Tangerine. Ein Hingucker ist der zweifarbige Tank mit einer handgemalten Zierlinie in Silber, dessen Look von den Schutzblechen und den Seitendeckeln in Meriden Blue aufgegriffen wird.

Auch die grössere Schwester hat sich für 2023 schick gemacht: Zum Jet Black und der Kombination aus Cordovan Red und Silver Ice gesellt sich nun die Variante Aegean Blue und Fusion White. Passend dazu wurde auch die T120 Black erneuert: Triumph Jet Black wird ergänzt durch die Kombination aus Sapphire Black und Matt Sapphire Black. Diese beiden Töne, getrennt von einer handgemalten Zierlinie in Silber, verleihen Eleganz - die von den Schutzblechen, den Seitendeckeln und dem Scheinwerfertopf in Sapphire Black noch unterstrichen wird.

Die kräftige Speed Twin 1200 im frischen Kleid

Triumphs Classic Performance Bike - die Speed Twin 1200 - ist in der Saison 2023 in drei Farben erhältlich. Zu den bekannten Optionen in Triumph Jet Black und Red Hopper gesellt sich nun das Matt Baja Orange. Diese Variante besticht durch Designdetails am Tank in Storm Grey und Aluminium Silver sowie Seitendeckeln und dem Scheinwerfertopf in Matt Storm Grey und Gabelprotektoren in Matt Silver Ice.

Scrambler 1200 XE und Scrambler 1200 XC 2023

Das Farben-Line-up für die 2023er Scrambler 1200 steht: Neben Sapphire Black und dem klassisch angehauchten Matt Khaki Green und Matt Jet Black betritt die Kombi aus Carnival Red und Jet Black die Bühne. Als Headliner agiert der Tank in Carnival Red, während die Tankstreifen, die Seitendeckel und der Scheinwerfertopf in Jet Black den Support geben.

Classic Cruisers - Triumph Bonneville Bobber und Speedmaster

Das Classic Custom Bike von Triumph, die Bonneville Bobber, gibt es 2023 in drei Farben: Jet Black, der Kombi aus Matt Storm Grey und Matt Ironstorm sowie in Red Hopper. Der Neuzugang hüllt den Tank in ein schickes Rot, das von den Seitendeckeln und den Kotflügeln in Jet Black kontrastiert wird.

Auch die Bonneville Speedmaster ist 2023 in drei Farben erhältlich, nämlich im bekannten Jet Black, dem schicken Sapphire Black und Fusion White, sowie dem neuen Cordovan Red. Hier ist der sattrote Tank das Highlight, während sich die Seitendeckel, Schutzbleche und die Scheinwerfereinfassung schlicht in Jet Black halten.

DER Café Racer schlechthin: die Thruxton RS

Der Café Racer startet mit zwei Farben ins Modelljahr 2023: Klassisch in Jet Black und neu im Verbund aus Competition Green und Silver Ice. "Very british" präsentiert sich dieser Lack, mit einem Zweiton-Tank sowie einer Sitzbankabdeckung in Grün und Silber inklusive goldener Zierelemente. Die Kotflügel, der Scheinwerfertopf und die Seitendeckel glänzen in Jet Black, die Gabelprotektoren in silber.

Bericht vom 05.07.2022 | 7'105 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts