Harley Pan America mit Wunderlich und Zard im Praxistest 2022

Wie machen sich die Teile von Wunderlich und Zard auf der Pan Am?

Mit edlen und gleichsam äusserst funktionellen Tuning-Teilen von Wunderlich Adventure und einem klanglich richtig gelungenen Zard-Auspuff muss unsere Harley-Davidson Pan America 1250 Special im Praxistest beweisen, ob und wie gut das Package funktioniert. Von Wunderlich kommt auch noch eine kleine, aber besonders feine Scheibenverstärkung zum Einsatz!

Nach der Montage der Wunderlich-Teile und des Zard-Auspuffs bei unserem 1000PS-Racelab-Partner MB Bike Performance ging es nun für mich darum, auszuloten, wie gut und praxistauglich die Teile auch wirklich sind. Denn Koffer ist nicht gleich Koffer, Scheibe ist nicht gleich Scheibe, manchmal fallen echte Schwächen erst im Alltag auf. Diesbezüglich macht sich der BMW-Spezialist Wunderlich aber schon seit Jahren einen guten Namen mit seinen Produkten für die Bayern-Mopeds, da schwächeln sie nun auch bei der Wunderlich Adventure-Linie für die Harley-Davidson Pan America 1250 Special nicht. Allerdings war ich auf die Funktion der Scheibenverstärkung ganz besonders gespannt - dazu aber weiter unten.

Wunderlich Adventure Kofferträger und Koffersatz Extreme Schwarz

Die Extreme-Koffer machten bereits bei der Montage eine gute Figur und enttäuschen auch im Alltag nicht. Der Öffnungsmechanismus ist wahrlich robust ausgeführt, hat im geöffneten Zustand zwar eine Menge Spiel, sitzt im geschlossenen Zustand aber bombenfest. Dass die Koffer dank zweier Verschlüsse von beiden Seiten geöffnet werden können, war für mich in der Praxis sehr angenehm, da man einfach am Motorrad sitzen bleiben kann, wenn man mal etwas aus einem Koffer braucht und ihn an der Vorderseite öffnet. Herrlich ist auch das Volumen, der Koffer auf der rechten Seite schluckt mit 40 Litern schon eine ganze Menge, der Koffer links kann ohne Auspuff aber mit 45 Liter noch grösser ausfallen - 45 Liter Volumen reichen jedenfalls sogar für einen Vollvisierhelm! Allerdings kein Vorteil ohne Nachteil, die Koffer sind dadurch auch ziemlich ausladend bei der Pan Am, im dichten Verkehr vorschlängeln wird schwierig. Auf normalen Reisen und Offroad, wofür diese Koffer nun mal gemacht sind, sind sie aber eine Wucht. Ach ja, wer bei den Koffern einen glatten Hunderter sparen möchte, nimmt das Set in Silber, das kostet 949 Euro. Für den düsteren Look unserer Pan Am war aber das schwarze Set Pflicht.

Preis: Kofferträger Extreme Edelstahl 269 Euro

Koffersatz Extreme schwarz (2 Stück) 1049 Euro

(Koffersatz Extreme silber (2 Stück) 949 Euro)

Wunderlich Adventure Sozius Spritzschutz

Nein, ich bin nicht extra mit Sozia/Sozius gefahren, um sie/ihn danach zu interviewen, ob der Wunderlich Adventure Sozius Spritzschutz funktioniert. Es reichte mir eine nasse, dreckige Strasse, um zu erkennen, dass der, vom Hinterrad aufgewirbelte und hoch geschleuderte Schmutz nicht bis zu den Beinen des Beifahrers gelangt. Pflicht erfüllt, ist die zu bezahlende Kohle definitiv wert.

Preis: Paar 119,90 Euro

Wunderlich Adventure Scheinwerferschutz Clear klappbar

Auf der schmutzigen Strasse konnte ich auch bestens die Funktion vom Scheinwerferschutz Clear klappbar testen. Wo man durch ein robustes Gitter klarerweise nur mühsam den Scheinwerfer reinigen kann, wischt man über den schmutzigen Scheinwerferschutz einfach drüber, fertig. Da es durch den eng anliegenden Schutz nur wenig Dreck bis zum Scheinwerfer schafft, muss man eben auch nur gelegentlich den Scheinwerfer dahinter pflegen - der Aufwand ist dadurch, dass der Schutz gesteckt und nicht angeschraubt ist, aber auch angenehm gering.

Preis: 179,90 Euro

Zard SlipOn-Auspuffanlage

Dass ein SlipOn-Auspuff in der heutigen Zeit, in der schon die Hersteller selbst akribisch das Beste aus ihren werksseitig montierten Auspuffanlagen herausholen, noch mehr Leistung bringt, ist schon selten. Nun, der kompakte und leichte Zard-SlipOn schafft es. Zwei PS mehr als die, zuvor auf der Pan America 1250 montierte Anlage, sind natürlich nicht die Welt, aber doch respektabel. Mehr zählt vermutlich ohnehin der Sound, der zwar bestimmt nicht leise ist, aber angenehm und unaufdringlich bollert und den Harley-V2-Charakter noch besser rüber bringt. Bleibt schliesslich die Optik, die zusätzlich mit den Karbon-Elementen perfekt zu unserer vornehmlich dunkel lackierten Pan Am mit schwarzem Kofferset passt.

Hier geht´s direkt zu Zard!

Wunderlich Adventure Verkleidungsscheibe Marathon

Damit wären wir auch schon beim Windschild, der im unteren Bereich etwas breiter ist, als die Originalscheibe und insgesamt auch etwas höher. Damit sollte dank dem weiten Höhen-Verstellbereich nahezu jede Fahrerin und jeder Fahrer eine optimale Position finden. Es funktioniert auch sehr gut, durch den Windschild zu schauen, die Verzerrungen im oberen Bereich halten sich in Grenzen. Die rauchgraue Ausführung passt dabei bestens zum verwegenen Auftritt unserer Pan Am, ist aber eben so klar, dass man ohne Probleme noch gut durchblicken kann.

Preis: 199,90 Euro

Wunderlich Adventure Scheibenverstärkung

Der letzte, aber gewiss nicht unwichtigste Wunderlich Adventure-Tuningteil, den ich mir extra auf die Harley-Davidson Pan America 1250 Special montiert habe, ist die Scheiben Verstärkung. In der obersten Stellung des Windschilds haben die Amerikaner nämlich tatsächlich einen dieser Makel eingebaut, den eine völlige Neukonstruktion eines Motorrades schon mal haben kann. Während in den unteren Stellungen der Windschild akzeptabel fest arretiert ist, kann man ihn in der obersten Stellung locker 20 Zentimeter noch vorne und hinten bewegen. Manchen Besitzern ist das schlicht und ergreifen zu viel - weshalb sich Wunderlich dieses Problems angenommen hat. Die Verstärkung ist nach Öffnen einiger Schrauben an der linken Seite relativ schnell montiert und erlaubt nach wie vor das Einrasten in den, von Harley vorgegebenen Stellungen. Allerdings kann dank Wunderlich die Scheibe mit einem zusätzlichen Rändelrad fest arretiert werden - da wackelt dann nichts mehr. Meiner Meinung nach eine richtig gelungene Lösung eines Problems, das tatsächlich viele Nutzer und Tester bemerkt haben. Da dieses Manko nichts mit der Scheibe an sich zu tun hat, kann es natürlich durch die Zubehörscheibe von Wunderlich alleine nicht gelöst werden. Aber die Scheibenverstärkung ist mit knapp unter 100 Euro definitiv jeden Cent wert!

Preis: 99,90 Euro

Autor

Bericht vom 21.09.2022 | 5'610 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts