Kawasaki Z H2 und Z H2 SE in neuen Farben 2023

Kompressor-Naked mit frischem Anstrich

Kawasakis Farbenoffensive geht weiter! Mit dem Modelljahr 2023 bringt man neue Farben auf die brutalen Naked Bikes Z H2 und Z H2 SE.

Anzeige

Brutale Beschleunigung dank Kompressor: Kawasaki Z H2 Motor

"Was für ein Naked Bike! Die Kawasaki Z H2 SE besitzt eine Sache, die absolut süchtig macht: Ein Kompressor-Triebwerk, das wie ein Dampfkatapult arbeitet!", schreibt Vauli in seinem Testbericht zur Z H2 SE. Der Kompressormotor ist zweifelsohne eine Wucht und das Alleinstellungsmerkmal dieses Bikes. Auf derbreiten Drehmomentwelle lässt es sich jederzeit ganz entspannt durch die City cruisen. Genauso kann eine Z H2 bei Bedarf und geeigneten Verkehrsbedingungen dank 200 PS auch für mächtig Beschleunigung sorgen. Bei der Z H2 SE sind zudem ein elektronisches Fahrwerk mit Skyhook-Technologie, Brembo-Bremsen vorne sowie Stahlflex-Bremsleitungen serienmässig an Bord.

Kawasaki Z H2 und Z H2 SE: Neue Farben für 2023

Technisch bleiben sowohl Standard als auch die SE-Version unverändert für 2023. Wie schon bei vielen weiteren Kawasaki Modellen konzentriert man sich kommende Saison auf neue Designs und Lackierungen. So ist die Z H2 in der Farbe Metallic Matte Graphensteel Gray/Ebony erhältlich, die Z H2 SE wird in Metallic Matte Graphensteel Gray/Ebony/Mirror Coated Black angeboten.

Bild von NastyNils
NastyNils

"Die ZH2 SE ist ein herrlich unvernünftiges Motorrad. Sie punktet jedoch mit der prachtvollen Kombination aus legerer Sitzposition mit bestialischer Beschleunigung."

Bericht vom 30.09.2022 | 3'783 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts