Krasses Design! Indian FTR x RSD Super Hooligan Sondermodell

Streng limitiert

Indian Motorcycle gab die Zusammenarbeit mit Roland Sands Design (RSD) für eine limitierte FTR-Edition bekannt. Die neue FTR wurde von Indian Motorcycle und Roland Sands entworfen und zelebriert den RSD Hooligan-Lifestyle.

Renndesign auf der FTR x RSD Super Hooligan

Die neue FTR verfügt über eine schwarz-metallicfarbene Karosserie mit Super Hooligan-Renngrafiken, einen klassischen roten Rahmen mit passenden Rädern mit goldenen Akzenten und das Nr. 1-Meisterschaftslogo von Indian Motorcycle Racing auf der Front und den seitlichen Nummernschildern. Für noch mehr Authentizität trägt die FTR x RSD Super Hooligan die Logos der Rennteamsponsoren auf der Soziusabdeckung. Zusätzliche Grafiken für die Kühlerabdeckung, den vorderen Kotflügel und die Vorderradgabel werden den Besitzern zur Verfügung gestellt und können optional angebracht werden.

Indian FTR R Carbon als Basis

Die FTR x RSD Super Hooligan basiert auf der FTR R Carbon und bietet hochwertige Markenkomponenten. Die voll einstellbare Upside-down-Gabel und das hintere Piggyback-Federbein stammen von Öhlins, während die Doppelscheibenbremsen von Brembo geliefert wird. Das runde 101-mm-Touchscreen-Display mit RIDE COMMAND bietet wichtige Informationen zum Bike und zur Fahrt, wählbare Fahrmodi sowie Bluetooth- und USB-Verbindungen. Darüber hinaus sorgen ein Akrapovic-Schalldämpfer und ein Hitzeschild für mehr Stil, während Gilles Tooling-Teile wie verstellbare Fussrasten, ein Öldeckel, ein Kühlerdeckel und Lenkerendgewichte das Finish des Motorrads vervollständigen.

Sondermodell limitiert auf 300 Exemplare

Weltweit werden von der Indian FTR x RSD Super Hooligan nur 300 Stück angeboten. Davon werden nur 150 Stück ausserhalb von Nordamerika angeboten. Wie die Verteilung im DACH-Raum aussieht, ist noch nicht bekannt - genauso wenig wie die Preise.

Bericht vom 21.02.2024 | 7'329 Aufrufe

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts