BMW S 1000 RR in der WorldSBK Saison 2019

Bild 1 von 28
Nach monatelanger Vorbereitung wird es ernst: Am kommenden Wochenende starten das BMW Motorrad WorldSBK Team und die neue BMW S 1000 RR in die FIM Superbike-Weltmeisterschaft 2019 (WorldSBK). Die ersten Rennen des Jahres finden am 23. und 24. Februar auf dem "Phillip Island Grand Prix Circuit" in Südaustralien statt. Die Rennmaschinen der beiden Fahrer Tom Sykes (GBR) und Markus Reiterberger (GER) in WorldSBK basieren auf der neuen BMW S 1000 RR, die der Welt im November vorgestellt wurde. Im Winter haben die Ingenieure von BMW Motorrad Motorsport die notwendigen Rennkomponenten für den Einsatz in der Weltmeisterschaft entwickelt.

Zum Bericht Zur Übersicht
Beschreibung

Nach monatelanger Vorbereitung wird es ernst: Am kommenden Wochenende starten das BMW Motorrad WorldSBK Team und die neue BMW S 1000 RR in die FIM Superbike-Weltmeisterschaft 2019 (WorldSBK).