Brough Superior SS100

Bild 1 von 11
Thomas Edward Lawrence, besser bekannt als Lawrence von Arabien, verdiente sich Orden, Spitznamen und den Status eines britischen Nationalhelden als Guerillakämpfer in Arabien während des ersten Weltkrieges. Doch nach Ruhm und Presse-Rummel hat es ihn nie verlangt. Lawrence zieht sich zurück und gibt sich seinem einzigen Hobby hin – dem Motorradfahren. Mit weitreichenden Folgen!

Zum Bericht Zur Übersicht
Beschreibung

Brough Superior galten vor dem zweiten Weltkrieg als "Rolls-Royce" unter den Motorrädern. Britische Berühmtheiten wie Lawrence von Arabien fuhren darauf herum. Doch mit Kriegsbeginn stellte Brough die Motorrad-Produktion ein, um Kriegsgüter herzustellen. Und kehrte danach nie wieder zu Motorrädern zurück. Doch seit 2015 gibt es die Marke wieder. In einer Manufaktur in Frankreich werden Brough Superior Bikes detailgetreu und in starker Anlehnung an die Originale gebaut. Und das, heute wie damals, in Handarbeit, zu hohen Kosten und nur mit edelsten Komponenten. Mehr dazu im Bericht.