Bilder: Ducati Scrambler Icon 2019 Test

Ob Ducati selbst so einen Erfolg der Scrambler-Baureihe erwartet hätte, ist heute schwer zu sagen, doch nach circa 55.000 verkauften Einheiten seit dem Marktstart in 2015 kann man die kompakten Naked Bikes von Ducati als echten Erfolg bezeichnen. Begonnen beim Scrambler Icon sind in den letzten Jahren viele Modelle gekommen und gegangen, beziehungsweise wurden sie durch neue Versionen ersetzt. Jetzt, vier Jahre später, präsentiert die italienische Edelmarke den Scrambler Icon für 2019, der nicht nur optisch, sondern auch technisch deutlich aufgefrischt wurde. Der Horvath war in Siena, Italien und konnte im Land of Joy das neue Modell auf Herz und Nieren testen.

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 1
1 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 2
2 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 3
3 / 43

Der 803ccm große L-Twin blieb für 2019 technisch unverändert. Die Zylinderköpfe haben jetzt aber ein neues Finish und die Kühllammellen erstrahlen in gebürstetem Aluminium.


Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 4
4 / 43

Die LED Streifen dienen jetzt nicht mehr nur als Begrenzungslichter, sondern als Tagfahrlichter.


Anzeige
Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 5
5 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 6
6 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 7
7 / 43

Das Fahrwerk besteht aus der 41mm Kayaba Gabel und dem Kayaba Federbein. Für den Alltag ist es sportlich genug, ist aber eindeutig auf Komfort ausgelegt.


Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 8
8 / 43

Anzeige
Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 9
9 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 10
10 / 43

Der dezentrale Display kommt nun endlich mit Gang- und Tankanzeige. Eine Durchschnittsverbrauchanzeige fehlt aber leider.


Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 11
11 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 12
12 / 43

Neu für 2019: Bosch Kurven-ABS.


Anzeige
Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 13
13 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 14
14 / 43

Die austauschbaren Aluminiumwangen kommen für 2019 in neuen Designs.


Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 15
15 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 16
16 / 43

Anzeige
Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 17
17 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 18
18 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 19
19 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 20
20 / 43

Anzeige
Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 21
21 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 22
22 / 43

Die 798mm hohe Sitzbank sollte für 2019 komfortabler werden. Während unserem Test war das leider nicht der Fall.


Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 23
23 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 24
24 / 43

Anzeige
Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 25
25 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 26
26 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 27
27 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 28
28 / 43

Anzeige
Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 29
29 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 30
30 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 31
31 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 32
32 / 43

Anzeige
Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 33
33 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 34
34 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 35
35 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 36
36 / 43

Anzeige
Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 37
37 / 43

Neben Gelb steht nun auch die neue Farbe 'Atomic Tangerine' zur Verfügung.


Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 38
38 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 39
39 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 40
40 / 43

Anzeige
Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 41
41 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 42
42 / 43

Ducati Scrambler Icon 2019 Test - Bild 43
43 / 43

Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 22.09.2018

Pfeil links Pfeil rechts