EyeLights - Head-Up-Display

Bild 1 von 14
Eine "Modernisierung des Motorradfahrens" verspricht das französische Unternehmen EyeLights mit ihrem gleichnamigen Produkt. Nach dem schnellen Einbau der wichtigsten Hauptkomponenten: Kabel, Mikrofon, Lautsprecher, Holo-Display und Halterungen, krönt die Anzeige auf dem kleinen Plexiglaswürfel direkt vor dem rechten Auge. Mit 160 Gramm ist das Head-Up-Display leicht und kompakt. Mit 499 € zumindest preislich noch ein ganz schöner Brummer. Dafür bekommt man jedoch feinste Technik geboten. Der Akku reicht für ca. 8 Betriebsstunden!

Zum Bericht Zur Übersicht
Beschreibung

Das Head-Up-Display von EyeLights im Test. Sieht so die Zukunft des Motorradfahrens aus?