Kardinal Schönborn eröffnete neues „Harley-Paradies“ in Wien

Ende gut. Alles gut. Nach 8 Monaten Umbauzeit mit vielen Hürden und Hindernissen – einem Brand inklusive - luden „Harley Papst“ Ferdinand O. Fischer sowie sein Sohn und neuer Geschäftsführer Johannes Fischer zum „Grand Opening“ der mit 4000m2 einer der grössten Erlebniswelten für Harleyfans in ganz Europa ein.

Bild 1 / 33

Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 07.10.2016

Ende gut. Alles gut. Nach 8 Monaten Umbauzeit mit vielen Hürden und Hindernissen – einem Brand inklusive - luden „Harley Papst“ Ferdinand O. Fischer sowie sein Sohn und neuer Geschäftsführer Johannes Fischer zum „Grand Opening“ der mit 4000m2 einer der grössten Erlebniswelten für Harleyfans in ganz Europa ein.