KTM 790 Duke 2018 Test

Bild 1 von 152
Das 1000PS Team startete beim Bergrennen Landshaag auf einer KTM Duke 790. Als rasender Reporter stieg 1000PS Urgestein Klaus Grammer in den Sattel. Sein letzter Einsatz am Berg endete mit einem Hubschrauberrundflug ins AKH.

Zum Testbericht Zur Übersicht
Beschreibung

Zum „Beast“, der KTM 1290 SUPER DUKE R mit ihrem gewaltigen Antritt, tritt in Gestalt der KTM 790 DUKE nun das „Skalpell“ auf. Dabei kommt die Leistungsentfaltung keinesfalls zu kurz: Der völlig neu entwickelte KTM-Paralleltwin mit dem Kürzel „LC8c“ steht mit 86 Nm maximalem Drehmoment und 105 PS Leistung sehr gut im Futter. Dazu kommen ABS, Traktionskontrolle. Quickshifter+, Fahrmodi und mehr.