MV Agusta kehrt in die Moto2 zurück

Bild 1 von 9
Geht es um die Historie des Motorrad-Rennsports, ist es kaum möglich, den Namen MV Agusta nicht zu erwähnen, immerhin sind die Italiener mit 75 Weltmeistertiteln (38 Fahrertitel, 37 Konstrukteurstitel) von 1952 bis 1974 der erfolgreichste europäische Motorradhersteller aller Zeiten. Nach 42 Jahren ist MV Agusta nun wieder ganz oben - in der Moto2-Weltmeisterschaft in Kooperation mit dem Forward Racing Team.

Zum Bericht Zur Übersicht
Beschreibung

Endlich ist es soweit: MV Agusta präsentiert erste Bilder des Moto2 Bikes, das von einem Triumph Dreizylinder befeuert wird. Hier die ersten Bilder und technischen Daten