Naked Bike Vergleichstest 2ß18 Yamaha MT-09 SP

Bild 1 von 9
Wer von guten Mittelklasse-Naked Bikes spricht, wird es wohl kaum schaffen, die Yamaha MT-09 un erwähnt zu lassen. Vor allem der brachiale und herrlich kräftige Dreizylindermotor verdient es, als geniales Meisterwerk der Yamaha-Ingenieure bezeichnet zu werden. Mit der SP-Version reichen die Japaner eine hübschere Version mit besserem Fahrwerk nach, die dem göttlichen Aggregat nun noch gerechter wird. Das einzige Problem für die Yamaha MT-09 SP ist, dass es eine Vielzahl an Konkurrentinnen gibt, die entweder auf ähnliche oder ganz andere Weise um die Gunst der Käufer buhlen - wir haben sie im Vergleich!

Zum Testbericht Zur Übersicht
Beschreibung

Wer von guten Mittelklasse-Naked Bikes spricht, wird es wohl kaum schaffen, die Yamaha MT-09 un erwähnt zu lassen. Vor allem der brachiale und herrlich kräftige Dreizylindermotor verdient es, als geniales Meisterwerk der Yamaha-Ingenieure bezeichnet zu werden. Mit der SP-Version reichen die Japaner eine hübschere Version mit besserem Fahrwerk nach, die dem göttlichen Aggregat nun noch gerechter wird. Fotocredits: Erwin Haiden bikeboard.at