Bilder: SWM Enduro Test 2016

Die Traditionsmarke SWM präsentierte beim Enduro-WM Lauf in Italien ( 19. bis 21. Juni 2015) die Modelle der neuen Bike-Palette. Dabei besteht dort für die geladene Fachpresse die Möglichkeit auf einen kleinen Kurs die Enduromodelle RS 300 R und RS 500 R das erste Mal Probe zu fahren.

SWM Enduro Test 2016 - Bild 1
1 / 27

SWM Enduro Test 2016

Die Traditionsmarke SWM präsentierte beim Enduro-WM Lauf in Italien ( 19. bis 21. Juni 2015) die Modelle der neuen Bike-Palette. Dabei besteht dort für die geladene Fachpresse die Möglichkeit auf einen kleinen Kurs die Enduromodelle RS 300 R und RS 500 R das erste Mal Probe zu fahren.


SWM Enduro Test 2016 - Bild 2
2 / 27

SWM Enduro Test 2016

Mit Ampelio Macchi ist ein Mann an Bord, der bereits bei Cagiva, Aprilia und Husqvarna im Management saß. Vielleicht ist es auch deshalb kein Zufall, dass nach dem Verkauf an KTM die Produktionsstätten von Husqvarna die Heimat von SWM wurden. Die neue Firma legt 2015 mit gleich sieben Modellen los.


SWM Enduro Test 2016 - Bild 3
3 / 27

SWM Enduro Test 2016

Unterteilt ist die Produktpalette in die Bereiche "Enduro", "Supermoto", und "Old Fashion". Es handelt sich um Einzylinder-Modelle mit Hubräumen zwischen 300 und 650 Kubikzentimeter. Der deutsche Importeur ist aus dem bayerischen Traunreut die Firma Zupin Moto-Sport.


Anzeige
SWM Enduro Test 2016 - Bild 4
4 / 27

SWM Enduro Test 2016

Produktionsstätte für die Bikes ist das ehemalige Husqvarna-Werk Casinetta bei Varese in der Lombardei.


SWM Enduro Test 2016 - Bild 5
5 / 27

SWM Enduro Test 2016

Shineray kaufte dieses Werk und möchte in Zukunft dort Einzylinder-Modelle produzieren. Basis bilden die EX-Husqvarna-Modelle, welche dort vor der Übernahme durch BMW im Jahr 2007 hergestellt wurden.


SWM Enduro Test 2016 - Bild 6
6 / 27

SWM Enduro Test 2016

Mitte Juli werden die ersten SWM Modelle der Serie 2015 vom Band der ehemaligen Husqvarna Fabrik laufen. Die Produktion soll in der Tat am 8. Juli beginnen mit der RS 650 R, während des Augusts wird die Produktion des ähnlichen Modells SM 650 Supermoto R. beginnen. Wir müssen allerdings noch warten bis Ende September auf der Montage der RS 300 R, RS 500 R, 500 R und SM. Mitte Oktober wird dann mit dem Classic Bikes Silber Vase 440, 440 Special und Grand Milan gefertigt.


Anzeige
SWM Enduro Test 2016 - Bild 7
7 / 27

SWM Enduro Test 2016

Leistungsangaben entsprechen etwa dem bereits bewährten Husqvarna-Motoren die nun mit modernen Einspritzkomponenten ausgestattet wurden. Komponenten wie Gabeln und Bremsen kommen von namhaften Herstellern wie z.B. Kabaya und Brembo.


SWM Enduro Test 2016 - Bild 8
8 / 27

SWM Enduro Test 2016

Bei der Preisgestaltung zeigt sich SWM sehr zurückhaltend: Die wassergekühlten Modelle RS 300 R, RS 500, SM 450 R und Super Dual 650 sollen unter 6000 Euro (Deutschland) kosten, für die Retro-Modelle Gran Milano 440 und Silver Vase 440 sind weniger als 5000 Euro angepeilt. Leichtkrafträder sollen noch heuer auf der EICMA folgen, um auch junge Käufer für die Marke zu gewinnen.


SWM Enduro Test 2016 - Bild 9
9 / 27

SWM Enduro Test 2016

Mit der 440er bedient SWM auch die derzeitige Retro-Welle und hat hier gleich vier Modelle vom Café Racer bis zur Scrambler geplant. Den luftgekühlten Ein-Zylinder-Motor mit Doppelauspuff steuert der chinesische Partner bei. Das Aggregat basiert auf einem 400-Kubik-Antrieb von Honda.


Anzeige
SWM Enduro Test 2016 - Bild 10
10 / 27

SWM Enduro Test 2016

SWM - Listenpreise: RS 300 R - 6.000 € RS 500 R - 6.150 € SM 500 R - 6.300 € RS 650 R - 6.500 € SM 650 R - 6.500 € Silver Vase 440 - 5.150 € Gran Milano - 5.500 € 2 Jahre Garantie


SWM Enduro Test 2016 - Bild 11
11 / 27

SWM Enduro Test 2016

Das Cockpit mit Zündschlüssel und StVo Schalter ist alles dabei. Ein Seitenständer und ein Sportheck bei dem der Kennzeichenhalter schnell abgenommen werden kann. Im Tank finden 7 Liter. Platz. Das Gemisch wird mittels Einspritzung aufbereitet. Die Abstimmung wurde dem neuen Hubraum entsprechend neu vorgenommen. Praktisch sind die Griffmulden am Heck. Zum Gewicht: Die Waage zeigte 112 kg! Wohlgemerkt mit vollem Tank und voller Ausstattung! Dem stehen 107 kg im Prospekt gegenüber. Und die 107 kg sind definitiv eine Ansage.


SWM Enduro Test 2016 - Bild 12
12 / 27

SWM Enduro Test 2016

SWM und könnte mit seinen Motorrädern durchaus Erfolg haben, denn die Firmenleitung hat bereits angekündigt, dass die Preise für die luftgekühlten Singles bei 5000 Euro liegen, und selbst die wassergekühlten Modelle kosten nur rund 6000 Euro (Deutschland). Das ist für die ehemaligen Husqvarna-Modelle ein Kracher denn die Fahrzeuge wurden auf einen hohen technischen Stand gebracht. Das Händlernetz bzw. die Ersatzteilversorgung dürfte auch kein Problem sein denn die Firma Zupin blickt ja auf 40 Jahre Offroadvertrieb zurück.


Anzeige
SWM Enduro Test 2016 - Bild 13
13 / 27

SWM Enduro Test 2016

Der leichte 300er 4 Takt Motor wiegt nur 22 kg . Die Maße und Dimensionen sind sehr kompakt. Die Kraftentfaltung im unteren Drehzahlbereich ist dank des neuen Mappings sehr gleichmäßig und setzt sich leichfüßig bis in hohe Drehzahlen fort. Nicht von ungefähr konnte Antoine Meo mit diesem Motor vor einigen Jahren schon WM-Lorbeeren einfahren.


SWM Enduro Test 2016 - Bild 14
14 / 27

SWM Enduro Test 2016

Die SWM RS300/500 sind reichlich bestückt. Handschützer und Motorschutz und auch gleich ein Lüfter sind serienmäßig aufgebaut.


SWM Enduro Test 2016 - Bild 15
15 / 27

SWM Enduro Test 2016

Die SWM haben alle eine Kayaba Gabel verbaut. Die neue Kayaba funktionierte richtig gut: Unglaublich sensibel und stabil. Das Federbein ist in der Grundeinstellung weich, mit ein paar Klicks kann die Einstellung optimiert werden.


Anzeige
SWM Enduro Test 2016 - Bild 16
16 / 27

SWM Enduro Test 2016

Das Federbein ermöglicht sehr guter Traktion auf dem harten Boden. Die kleine 250er ist wendig wie eine 2 Takter, und liegt auf schnellen Passagen trotzdem stabil.


SWM Enduro Test 2016 - Bild 17
17 / 27

SWM Enduro Test 2016

Das Fahrwerk flößt in schnellen Passagen sehr viel Vertrauen ein.


SWM Enduro Test 2016 - Bild 18
18 / 27

SWM Enduro Test 2016

Man setzt man sich auf die SWM und fühlt sich wohl. Die Bewegungsfreiheit ist auch für größere Fahrer durch die schmale Tank/Sitzkombination hervorragend.


Anzeige
SWM Enduro Test 2016 - Bild 19
19 / 27

SWM Enduro Test 2016

Fazit: Die SWM dürfte der Geheimtipp für eine leichte, ausgereifte 4 Takt Enduro am Markt sein, sie bietet serienmäßig eine super Ausstattung, ein Hammer Fahrwerk, ist wieselflink und trotzdem stabil auf schnellen Passagen und dazu zu einem unschlagbaren Preis. Die Produktion startet in diesen Tagen. Wir hoffen, dass die SWM-Crew das alles toll auf die Reihe kriegt und die Auswahl im Endurosegment bereicht wird.


SWM Enduro Test 2016 - Bild 20
20 / 27

SWM Enduro Test 2016

Bis auf das Gewicht, die Bohrung und dem Hubraum unterscheiden sich die SWM RS300 R und SWM RS500 R (501 ccm) nicht; Die RS 300R ist 5 kg leichter und hat weniger Hubraum als die RS 500 R. Das Modell soll für ungefähr 6000€ (Deutschland) zu haben sein


SWM Enduro Test 2016 - Bild 21
21 / 27

SWM Enduro Test 2016

Die SWM RS 650 ist ideal für den Enduro-Tourenfahrer – das Modell verfügt über einen 12 Liter Tank, wiegt 147 kg und hat 600 cm³ Hubraum. Die RS 650 wird voraussichtlich für ungefähr 6500 € (Deutschland) gehandelt werden.


Anzeige
SWM Enduro Test 2016 - Bild 22
22 / 27

SWM Enduro Test 2016

Wer es ein wenig rustikaler mag für den ist das SWM Motorrad Gran Milano 440 genau das richtige.Die SWM Gran Milano 440 verfügt über einen 20 Liter Tank, wiegt knapp 150 Kilogramm und hat einen Hubraum von 435 cm³.


SWM Enduro Test 2016 - Bild 23
23 / 27

SWM Enduro Test 2016

Die Gesamtlänge beträgt 2,18 meter und die Sitzhöhe liegt bei 79 cm. Das Modell kostet ungefähr 5500 €. (Deutschland)


SWM Enduro Test 2016 - Bild 24
24 / 27

SWM Enduro Test 2016

Die SWM Silver Vase 440 verfügt über einen 20 Liter Tank, wiegt 150 kg und hat eine Sitzhöhe von 79 Zentimetern. Wie auch die Gran Milano 440 wird die Silver Vase 440 im rustikalen Stil erscheinen.Die Silver Vase 440 wird in Deutschland ungefähr 5150 € kosten.


Anzeige
SWM Enduro Test 2016 - Bild 25
25 / 27

SWM Enduro Test 2016


SWM Enduro Test 2016 - Bild 26
26 / 27

SWM Enduro Test 2016


SWM Enduro Test 2016 - Bild 27
27 / 27

SWM Enduro Test 2016


Anzeige

Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 29.06.2015

Enduro Motorrad Occasionen