Triumph Speed Triple S und RS 2018

Bild 1 von 98
Technische Daten und Bilder der Triumph Speed Triple 2018. Die Briten präsentieren die neue Speed Triple RS und Speed Triple S. Der Test demnächst!

Zum Bericht Zur Übersicht
Beschreibung

Die stärkste Speed Triple, die es je gab. Die Spitzenleistung wurde durch umfangreiche Motorüberarbeitungen gegenüber der Vorgängergeneration um 7 % auf 150 PS gesteigert, das Spitzendrehmoment um 4 % auf 117 Nm. Die Speed Triple S ist mit einer 43 mm Showa Upside-Down-Gabel und einem Showa Zentralfederbein jeweils mit einstellbarer Federvorspannung sowie einstellbarer Zug- und Druckstufendämpfung ausgestattet, die RS mit einer 43 mm Öhlins NIX30 Upside-Down-Gabel und einem Öhlins TTX36 Doppelrohr-Zentralfederbein jeweils mit einstellbarer Federvorspannung sowie einstellbarer Zug- und Druckstufendämpfung.