Wunderlich F 850 GS Supermoto Test - SuMo Umbau!

Bild 1 von 47
Wunderlich baute die BMW F 850 GS Supermoto eigentlich als Eye-Catcher für die Messen. Doch wer die Wunderlich Truppe kennt, weiss dass die Conceptbikes auch gut fahren. Tibor und NastyNils fahren das Conceptbike in der Eiffel. Klar ist sie für eine Supermoto zu schwer, doch leiwand fährt sie trotzdem. Eine Supermoto mit 850er Motor erhitzt die Gemüter. Jene Supermoto Piloten welche selbst mit einer 140 Kilo Waffe unterwegs sind, ziehen die Zylinderobergrenze eine Supermoto meist bei der Zahl 1. Auf der anderen Seite haben grosse Piloten mit einer grossen Supermoto eine echte Freude. Denn grosse Supermotos bieten viel Fahrkomfort in Kombination mit viel Fahrfreude - auch über 190cm Körpergrösse. Sie sind für grosse Menschen einfach besser als Nakedbikes oder Supersportler. Die Auswahl an Neufahrzeugen in dieser Kategorie ist jedoch dürftig.

Zum Bericht Zur Übersicht
Beschreibung

Normalerweise werden Einzylinder Enduros zu Supermotos umgebaut - aber Reiseenduros? Ganz genau, Wunderlich hat die neue BMW F 850 GS genommen und die Reisemaschine kurzerhand zur coolen Supermoto umgebaut! NastyNils und Tibor starteten den Angriff auf der SuMo!