Yamaha YZF-R3 2015 Test und Details

Bild 1 von 24
321 Kubik, 42 PS, 29,6 Nm, 169 kg. Und will ein Supersportler sein, na klar. Im kalten Schatten der Atomkraft brennt die R3 die katastrophale Rennstrecke von Calafat ab. Überraschend in jeder Hinsicht.

Zum Testbericht Zur Übersicht
Beschreibung

In Calafat/Spanien präsentierte Yamaha seinen neuen Supersportler YZF-R3 - auf der Strasse und der Rennstrecke. Somit ist die R3 die Vierte im Bunde der blauen Supersportler. Mit einem 321 Kubik grossen Reihenzweizylinder, der 42 PS bei 10,750 U/min. und 29,6 Nm bei 9,000 U/min. leistet und einem Gewicht (vollgetankt) von 169 kg, ist die YZF-R3 zu beachtlichen Fahrleistungen fähig. Die erreichte Höchstgeschwindigkeit betrug bei unserem Test 196 km/h!