24h Le Mans: SRC Kawasaki siegt, Team Bolliger auf P5

Kawasaki gewann am Osterwochenende zum 14. Mal das legendäre 24 Stunden Rennen auf dem "Circuit Bugatti" in Le Mans.

Das Team SRC startete von P4 ins Rennen und war nahezu über die gesammte Renndauer an der Spitze anzutreffen. Nach 8 Stunden wurden die ersten 10 Punkte, nach 16 Stunden weitere 10 WM Punkte gewonnen. Zusammen mit den Punkten für den Sieg (40) steht das SRC Team aktuell an der Spitze der WM.

Vor den über 78'000 Besuchern zeigte auch das Team Bolliger eine top Leistung, welche mit dem 5. Rang im Rennen und dem aktuell 4. Rang in der WM gekrönt wurde. Die Fahrer Sebastien Sucht, Roman Stamm (beide CH) und Nigel Walraven (NL) fuhren stark und lagen mit ihren Rundenzeiten in der Nach gleichauf mit den Werksteams.

Das nächste Rennen (8 Stunden) findet vom 9.- 11. Mai auf dem Slovakia Ring statt.

24h Le Mans: SRC Kawasaki siegt, Team Bolliger auf P5


eingetragen am: 22.04.2019