Honda CBR1000RR-R Fireblade 2020

Ganzen Beitrag Honda CBR1000RR-R Fireblade 2020 lesen

Die CBR1000RR-R Fireblade ist ein brandneues Motorrad - kompromisslos für den Rennstreckeneinsatz gebaut. Sie bietet ein beispielloses Level an Performance und Kontrolle. Der Reihen-Vierzylinder-Motor nutzt Verbrennungseffizienz- und Reibungsminderung-Technologien des RC213V-S Motors, weist dieselben Werte für Bohrung und Hub auf und verfügt ebenfalls über Titanpleuel und geschmiedete Aluminiumkolben. Die Honda Selectable Torque Control wurde weiter optimiert und eine einstellbarer Start Mode zu den Parametern Motorleistung, Motorbremse und Wheelie-Control hinzugefügt. Der Aluminium Diamond Rahmen erhält eine längere Schwinge im RC123V-S Stil. Eine sechsachsige Inertial Measurement Unit (IMU), ein dreistufiger elektronischer Lenkungsdämpfer (Honda Electronic Steering Damper, HESD) sowie hochwertige Fahrwerkselemente von Showa an Vorder- und Hinterrad sind Serienausstattung. Neue Nissin-Vierkolben-Bremssättel, 330 mm Bremsscheiben sowie ein zweistufiges ABS sorgen für optimale Bremsleistung. Verkleidung und Fahrerposition wurden kompromisslos auf Aerodynamik ausgerichtet - integrierte, aus der MotoGP abgeleitete, Winglets erzeugen zusätzlichen Abtrieb. Ein Vollfarben-TFT-Bildschirm und der Honda Smart Key runden die Ausstattung der neuen CBR1000RR-R Fireblade ab.


eingetragen am: 04.11.2019