Yamaha NMAX 125 2020 vs. Yamaha NMAX 125 2019

Bewertung

Yamaha NMAX 125 2020
vs.
Yamaha NMAX 125 2019

Yamaha NMAX 125 2020 vs. Yamaha NMAX 125 2019 - Vergleich im Überblick

Dem Yamaha NMAX 125 2020 mit seinem 4-Takt 1-Zylinder-Motor mit Einspritzung und einem Hubraum von 125 Kubik steht der Yamaha NMAX 125 2019 mit seinem 4-Takt 1-Zylinder-Motor mit gleichem Hubraum gegenüber.

Bei dem NMAX 125 2020 federt vorne eine Telegabel konventionell und hinten ein Stereo-Federbeine. Der NMAX 125 2019 setzt vorne auf eine Telegabel konventionell und hinten arbeitet ein Stereo-Federbeine.

Für die notwendige Verzögerung sorgt auf dem NMAX 125 2020 vorne eine Einzelscheibe mit 230 Millimeter Durchmesser und und hinten eine Scheibe mit 230 Millimeter Durchmesser und. Der NMAX 125 2019 vertraut vorne auf eine Einzelscheibe mit 230 Millimeter Durchmesser und. Hinten ist eine Scheibe mit 230 mm Durchmesser und verbaut.

Bei der Bereifung setzt NMAX 125 2020 auf Schlappen mit den Maßen 110 / 70 - 13 vorne und 130 / 70 - 13 hinten. Für Bodenkontakt sorgen auf der NMAX 125 2019 Reifen in den Größen 110/70-13 vorne und 130/70-13 hinten.

Der Radstand des Yamaha NMAX 125 2020 misst 1'350 Millimeter, die Sitzhöhe beträgt 765 Millimeter. Der Yamaha NMAX 125 2019 ist von Radachse zu Radachse 1'350 mm lang und seine Sitzhöhe beträgt 765 Millimeter.

In den Tank des NMAX 125 2020 passen 6.6 Liter Sprit. Bei der NMAX 125 2019 sind es ebenfalls 6.6 Liter Tankvolumen.

Von dem Yamaha NMAX 125 2020 gibt es aktuell 17 Inserate am 1000PS Marktplatz, von der Yamaha NMAX 125 2019 sind derzeit 17 Modelle verfügbar. Damit hast du gute Chancen, eines der Modelle in deiner Nähe zu finden.

Technische Daten im Vergleich

Yamaha NMAX 125 2020

Yamaha NMAX 125 2019

Yamaha NMAX 125 2020 Yamaha NMAX 125 2019
Motor und Antrieb
Zylinderzahl 1 1
Taktung 4-Takt 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4 4
Ventilsteuerung OHC OHC
Kühlung flüssig flüssig
Schmierung Trockensumpf Trockensumpf
Hubraum 125 ccm 125 ccm
Bohrung 52 mm 52 mm
Hub 58.7 mm 58.7 mm
Leistung 12.2 PS 12.2 PS
U/min bei Leistung 7500 U/min 7500 U/min
Drehmoment 11.7 Nm 11.7 Nm
U/min bei Drehmoment 7250 U/min 7250 U/min
Verdichtung 11.2 11.2
Gemischaufbereitung Einspritzung Einspritzung
Starter Elektro Elektro
Kupplung Fliehkraft Fliehkraft
Zündung CDI CDI
Antrieb Riemen Riemen
Getriebe Variomatik Variomatik
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel konventionell Telegabel konventionell
Fahrwerk hinten
Aufhängung Triebsatzschwinge Triebsatzschwinge
Federbein Stereo-Federbeine Stereo-Federbeine
Bremsen vorne
Bauart Einzelscheibe Einzelscheibe
Durchmesser 230 mm 230 mm
Bremsen hinten
Bauart Scheibe Scheibe
Durchmesser 230 mm 230 mm
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 110 mm 110 mm
Reifenhöhe vorne 70 % 70 %
Reifendurchmesser vorne 13 Zoll 13 Zoll
Reifenbreite hinten 130 mm 130 mm
Reifenhöhe hinten 70 % 70 %
Reifendurchmesser hinten 13 Zoll 13 Zoll
Länge 1955 mm 1955 mm
Breite 740 mm 740 mm
Höhe 1115 mm 1115 mm
Radstand 1350 mm 1350 mm
Sitzhöhe von 765 mm 765 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 127 kg 127 kg
Tankinhalt 6.6 l 6.6 l
Führerscheinklassen A1 A1

Stärken und Schwächen

Yamaha NMAX 125 2017

Fazit von Der Horvath vom 01.06.2017:

Der Yamaha NMAX 125 ist ein sehr einfacher Roller, der großartig funktioniert. Einfach aufsitzen und losfahren. Ohne viel nachzudenken. Dank seinem niedrigen Gewicht bleibt er in Kurvenfahrt sehr flink, rangieren in der Stadt ist ein Kinderspiel. Auch mit der Optik erreicht der NMAX volle Punktezahl und zählt damit zu den hübschesten 125er Rollern.

  • genügend Durchzug
  • niedriges Gewicht
  • schicke Optik
  • hochwertige Verarbeitung
  • hoher Durchstieg


Passende Motorrad Berichte

Pfeil links Pfeil rechts