Yamaha TMAX 560 Tech Max 2021 vs. Kymco MXU 550i T Offroad 2020

Yamaha TMAX 560 Tech Max 2021

Kymco MXU 550i T Offroad 2020

Bewertung

Yamaha TMAX 560 Tech Max 2021
vs.
Kymco MXU 550i T Offroad 2020

Yamaha TMAX 560 Tech Max 2021 vs. Kymco MXU 550i T Offroad 2020 - Vergleich im Überblick

Dem Yamaha TMAX 560 Tech Max mit seinem 4-Takt Reihe 2-Zylinder-Motor mit Einspritzung und einem Hubraum von 562 Kubik steht das Kymco MXU 550i T Offroad mit seinem 4-Takt 1-Zylinder-Motor mit 501 Kubik gegenüber. Der Yamaha hat mit 48 PS bei 7'500 Umdrehungen ein ordentliches Mehr an Leistung im Vergleich zum Kymco mit 35 PS bei 6'500 U / min.

Das maximale Drehmoment des TMAX 560 Tech Max von 56 Newtonmeter bei 5'250 Touren bietet ordentlich mehr Schmalz als die 40 Nm Drehmoment bei 6'000 Umdrehungen bei des MXU 550i T Offroad.

Bei dem TMAX 560 Tech Max federt vorne eine Telegabel Upside-Down und hinten ein Monofederbein. Der MXU 550i T Offroad setzt vorne auf eine Achsschenkel.

Für die notwendige Verzögerung sorgt auf dem Yamaha vorne eine Doppelscheibe mit 267 Millimeter Durchmesser und und hinten eine Scheibe mit 282 Millimeter Durchmesser und. Der Kymco vertraut vorne auf eine Doppelscheibe mit 202 Millimeter Durchmesser und. Hinten ist eine Scheibe mit 202 mm Durchmesser und verbaut.

Bei der Bereifung setzt TMAX 560 Tech Max auf Schlappen mit den Maßen 120 / 70 - 15 vorne und 160 / 60 - 15 hinten. Für Bodenkontakt sorgen auf dem MXU 550i T Offroad Reifen in den Größen 25/8-12 vorne und 26/10-12 hinten.

Der Radstand des Yamaha TMAX 560 Tech Max misst 1'575 Millimeter, die Sitzhöhe beträgt 800 Millimeter.

In den Tank des TMAX 560 Tech Max passen 15 Liter Sprit. Bei dem MXU 550i T Offroad sind es 21 Liter Tankvolumen.

Technische Daten im Vergleich

Yamaha TMAX 560 Tech Max 2021

Kymco MXU 550i T Offroad 2020

Yamaha TMAX 560 Tech Max 2021 Kymco MXU 550i T Offroad 2020
Motor und Antrieb
Motorbauart Reihe
Zylinderzahl 2 1
Taktung 4-Takt 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig flüssig
Schmierung Trockensumpf
Hubraum 562 ccm 501 ccm
Bohrung 70 mm
Hub 73 mm
Leistung 47.6 PS 35.4 PS
U/min bei Leistung 7500 U/min 6500 U/min
Drehmoment 55.7 Nm 40 Nm
U/min bei Drehmoment 5250 U/min 6000 U/min
Verdichtung 10.9
Gemischaufbereitung Einspritzung Einspritzung
Starter Elektro Elektro
Kupplung Fliehkraft Fliehkraft
Zündung Transistor
Antrieb Riemen Kardan
Getriebe Automatik Variomatik
Chassis
Rahmen Aluminium
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down Achsschenkel
Federweg 120 mm
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge Querlenker
Federbein Monofederbein
Federweg 117 mm
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe Doppelscheibe
Durchmesser 267 mm 202 mm
Bremsen hinten
Bauart Scheibe Scheibe
Durchmesser 282 mm 202 mm
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm 25 mm
Reifenhöhe vorne 70 % 8 %
Reifendurchmesser vorne 15 Zoll 12 Zoll
Reifenbreite hinten 160 mm 26 mm
Reifenhöhe hinten 60 % 10 %
Reifendurchmesser hinten 15 Zoll 12 Zoll
Länge 2200 mm 2108 mm
Breite 765 mm 1405 mm
Höhe 1420 mm 1255 mm
Radstand 1575 mm
Sitzhöhe von 800 mm 895 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 220 kg
Tankinhalt 15 l 21 l
Führerscheinklassen A2 B
Gewicht fahrbereit 371 kg