Rallye Dakar 2015: Spannend wie lange nicht

Rallye Dakar 2015: Spannend wie lange nicht

Honda mit den meisten Etappensiegen. Kampf um Platz 1.

Selten war eine Rallye Dakar (9000 Kilometer auf 13 Etappen durch Argentinien, Bolivien und Chile, noch bis zum 17. Januar 2015) so spannend. In der Motorradwertung haben die Honda Piloten bisher fünf von neun Etappen gewonnen und kämpfen um den Sieg.

In der Gesamtwertung liegt der Portugiese Paulo Goncalves auf seiner Honda CRF450 Rally derzeit mit nur fünf Minuten Abstand auf Platz zwei. Auf dem achten Rang: Laia Sanz aus Spanien – die stärkste Frau im Feld, die bereits im vergangenen Jahr die beste Teilnehmerin war, 2014, damals als Gesamt-14. Auf der abgeschlossenen neunten Etappe waren unter den ersten vier Piloten gleich drei Honda Piloten: Helder Rodrigues (Portugal) gewann den Abschnitt, vor seinem Landsmann Paulo Goncalves, der den gestrigen Doppelsieg komplettierte. Auf Platz 4: der Argentinier Javier Pizzolito.

Joan Barreda (Spanien), der bis zur 8. Etappe die Dakar anführte und auf dem Salzsee-Abschnitt mehr als drei Stunden verlor, landete ursprünglich auf dem vierten Platz, bekam aber eine Zeitstrafe und fiel im Feld zurück.

Ergebnis Etappe 10 Dakar 2015

Calama Marathonetappe nach Salta – 520 km Verbindungsetappe, 371 km Wertungsprüfung (Gesamt 891 km)

  1. Joan Barreda (ESP), Honda, 4:07.11 h
  2. Marc Coma (ESP), KTM, +1.39 min
  3. Ruben Faria (POR), KTM, +1.57
  4. Toby Price (AUS), KTM, +2.14
  5. Paolo Goncalves (POR), Honda, +3.46
  6. Stefan Svitko (SVK), KTM, +6.22
  7. Pablo Qunitanilla (CHI), KTM, +6.29
  8. Ivan Jakes (SVK), KTM, +8.59
  9. Hans Vogels (NDL), KTM, +10.19

Autor

Bericht vom 15.01.2015 | 5'107 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Honda Motorrad Occasionen

Weitere Honda Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten