Wetterpech auf der Isle of Man - Egli und der Englische Regen

Wetterpech auf der Isle of Man - Egli und der Englische Regen

Egli muss aufgrund von Wetter auf Startplatz bei IOM verzichten

Erst kurz vor der Abreise zur diesjährigen IOM Classic TT, wurde die in Bettwil gebaute Egli EVTT 500 Racer fertiggestellt und auf dem hauseigenen Prüfstand eingefahren. Voller Zuversicht und Spannung auf die neue EVTT 500 Racer fuhr das Egli Racing Team auf die Isle of Man. Doch es sollte anders kommen.

Für ausgiebige 1:1 Tests auf einer Rennstrecke blieb keine Zeit mehr. Nichts desto Trotz ist das Egli Racing Team voller Zuversicht auf die Insel gefahren, waren doch mehrere Test Days auf dem Jurby Airfield im Programm angesagt - Zeit genug also für Horst Saiger und das Team, letzte Checks und Abstimmungen am Bike durchzuführen.

Englisches Wetter auf der Isle of Man

Leider kam alles anders…. Bereits am Samstag musste das 1. offizielle Training auf dem Mountain Course nach kurzer Zeit wegen Nebel am Berg gestoppt werden. Beim Test in Jurby trat dann am Motorrad ein technisches Problem auf, welches vom Team am nächsten Tag zwar behoben werden konnte doch als das Bike bereit war, spielte das Wetter nicht mehr mit. Die verbleibenden Trainingsmöglichkeiten in Jurby, wie auch die offiziellen Qualifyings auf der Strecke wurden wetterbedingt abgesagt.

Egli beim Senior Classic 500 TT erst 2019 dabei

„Ohne finalen Test in Jurby wollten wir Horst Saiger nicht auf den Mountain Course lassen, weshalb am Donnerstag entschieden wurde auf einen Start am diesjährigen Rennen der Senior Classic 500 TT zu verzichten. Wir freuen uns darauf, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein. Bis dahin werden wir die Zeit nutzen um Details weiter zu verbessern und das Motorrad einem breiteren Publikum vorzustellen.“

Bericht vom 28.08.2018 | 2'634 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Supersport Motorrad Occasionen

Weitere Supersport Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten