Forward Racing Team trennt sich von Romano Fenati

Forward Racing Team trennt sich von Romano Fenati

Reaktion auf Griff in die Bremse

Das Fehlverhalten von Romano Fenati gegenüber Stefano Manzi, das während des Moto2-Rennens in San Marino stattfand, trägt Konsequenzen. Abgesehen von der schwarzen Flagge und der Zwei-Rennen-Sperre der Race Direction wird MV Agusta im Jahr 2019 nicht von Fenati in der Moto2 vertreten sein. Der Vertrag zwischen MV Agusta Reparto Corse Forward Racing Team und Romano Fenati wurde beendet.

Giovanni Castiglioni, Präsident von MV Agusta, sagte: "In all den Jahren, in denen ich Sport beobachtet habe, habe ich noch nie ein so gefährliches Verhalten gesehen. Ein Fahrer, der so handeln kann, kann niemals die Werte unseres Unternehmens für unsere Marke repräsentieren. Deshalb wollen wir nicht, dass er der Fahrer ist, mit dem MV Agusta zur Weltmeisterschaft zurückkehrt. "

Giovanni Cuzari, Teamchef: "Nach dem skandalösen Geschehen zwischen Romano Fenati und Stefano Manzi ist es für das Team unmöglich, die geplante Zusammenarbeit mit dem Fahrer aus Ascoli für die Saison 2019 beizubehalten. Fenatis Verhalten ist unvereinbar mit den sportlichen Werten des Forward Racing Teams und von MV Agusta. Aus diesem Grund, obwohl wir es bitter bedauern, sind wir gezwungen, unser Projekt mit Fenati abzusagen. Unser Sport ist bereits extrem gefährlich, und jede Handlung, die die Risiken für die Fahrer erhöht, ist nicht hinnehmbar. Wir akzeptieren kein Verhalten dieser Art von einem unserer zukünftigen Fahrer. "

Was führte dazu?

Auslöser für diesen Skandal war das Moto2 Rennen am 9. September 2018 in San Marino. Romano Fenati griff bei 200 km/h seinem Kontrahenten Stefano Manzi in die Bremse und provizierte fast einen Sturz des anderen Fahrers.

Unfassbare Szenen heute in der Moto2: Romano Fenati drückt einfach mal die Handbremse seines Gegners bei voller Fahrt: pic.twitter.com/BEnUEQhOuu— Sport.de (@Sportde) 9. September 2018

Bericht vom 10.09.2018 | 4'469 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Motorrad Occasionen

Alle Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten