MV Agusta präsentiert Moto2 Forward Racing Team für 2019

MV Agusta präsentiert Moto2 Forward Racing Team für 2019

In klassischem Retro-Design

In dem einzigartigen Standort von Mario Bacciocchis historischer Agip Werkstatt , die jetzt zu Garage Italia Custom umgebaut wurde, fand die Präsentation des MV Agusta Idea Lavoro Forward Racing Teams statt. Das Ziel: eine erfolgreiche Moto2 Saison mit den Fahrern Stefano Manzi und Dominique Aegerter.

In weniger als einer Woche werden Manzi und Aegerter am 15. und 16. Februar in Almeria und am 20. bis 21. Februar in Jerez de la Frontera ihre F2 Moto2 Bikes testen.

GIOVANNI CUZARI - Team Owner

"Der Traum wird endlich wahr. Mit dieser Präsentation geben wir den offiziellen Start der Saison, die uns als Protagonisten neben MV Agusta sehen wird. Nach jahrelanger Arbeit erleben wir die Verwirklichung eines Traums von mir und denen, die von Anfang an an das Projekt geglaubt haben. In diesem Jahr haben wir die Möglichkeit, mit italienischen Experten und echten Profis zusammenzuarbeiten. Wir sind uns der Verantwortungen bewusst, die auf uns warten, und gleichzeitig sind wir stolz und zuversichtlich für die kommende Saison. Danke an alle, die es möglich gemacht haben “.

GIOVANNI CASTIGLIONI - MV Agusta Motor S. p.A. Präsident

„Ich bin bei Rennen gross geworden und habe an den zahlreichen Siegen unserer Konzernmarken teilgenommen. von der Motocross-Strecke bis zum Parigi Dakar, einschliesslich GP500- und SBK-Rennen. Der Traum von uns allen war es immer, mit MV Agusta zur Weltmeisterschaft zurückzukehren. Ich bin sehr stolz auf alles, was wir erreicht haben, und darauf, dass unser Moto2-Projekt unsere Träume wieder aufleben lässt und die Erinnerungen unserer leidenschaftlichen Fans. Möglich wurde dies alles durch die harte Arbeit einer Gruppe verrückter Träumer, einschliesslich unserer Ingenieure bei MV Agusta und CRC (Centro Ricerche Castiglioni) und Giovanni, dem ich für seine Liebe zu unserer Marke sowie für seine Ausdauer bei der Entwicklung dieses fantastischen Projekts danken möchte“.

STEFANO MANZI – Fahrer

"Die nächste Saison wird meine zweite mit diesem Team sein. Es wird ein unglaubliches Jahr werden, in dem wir nach vielen Jahren Abwesenheit für MV Agusta die Möglichkeit haben, an die Rennstrecke zurückzukehren. Wir haben ein komplett neues Motorrad und das gibt mir neuen Enthusiasmus und Energie. Wir haben die F2 bereits auf der Strecke getestet und sie hat von Anfang an gut auf mich reagiert. Ich fühle mich auf dem Bike wohl und kann es kaum erwarten, bei den kommenden Tests in Spanien wieder auf der Rennstrecke zu sein".

DOMINIQUE AEGERTER - Fahrer

"Ich bin sehr glücklich und stolz, Teil des Projekts des MV Agusta Forward Racing Teams zu sein: Ich freue mich, meinen Beitrag mit meinen Fähigkeiten und meiner Erfahrung zur Entwicklung der neuen F2 beizutragen. Alles wird neu für mich sein, sowohl das Motorrad als auch das Team, aber die ersten Eindrücke sind wirklich positiv: Die Jungs sind kompetent und professionell, ich bin mir sicher, dass wir das ganze Jahr über gut arbeiten werden. Wir haben eine grosse Verantwortung dafür, dass diese glorreiche Marke auf die Rennstrecke wiederkehrt und wir werden Schritt für Schritt die beste Richtung für dieses aufregende Abenteuer finden. "

Bericht vom 14.02.2019 | 3'265 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Motorrad Occasionen

Alle Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten