Schwerer Sturz von Marc Marquez in Thailand

Schwerer Sturz von Marc Marquez in Thailand

Kleine Blessuren, aber fit für das Rennen

Marc Marquez gilt zweifelsohne als einer der beeindruckendsten Fahrer in der aktuellen MotoGP Saison. Wo andere das Motorrad längst ins Kiesbett gelegt hätten, schafft er es noch irgendwie seine Honda auf der Strecke zu behalten. Doch selbst Marquez ist nicht unverwundbar, wie er im FP1 zum Thailand Gran Prix gezeigt hat.

High Sider von Marc Marquez

Der spektakuläre Crash ereignete sich in Kurve 7, während des FP1. Auf seiner Out-Lap verlor der Spanier die Kontrolle über das Hinterrad und wurde in einem ungemütlich hohen High Sider von seiner Honda abgeworfen. Laut Teamchef Alberto Puig sei Marquez von der Ideallinie abgekommen und habe sich somit den Reifen verschmutzt, denn angeblich war genug Temperatur im Pneu.

Totalschaden an der Honda, Marquez nur leicht verletzt

Onboard Aufnahmen und der Zustand von Marquez' Lederkombi zeigen wie verheerend der Sturz war. An der Honda RC213V entstand ein Totalschaden und die äusserste Schicht von Marquez' Leder hat sich am thailändischen Asphalt verteilt. Er selbst konnte mit Hilfe der Marshalls die Strecke auf eigenen Füssen verlassen, soll aber Prellungen an den Beinen, der Hüfte und dem Rücken erlitten haben. Für weitere Checks wurde er in das Buriram Krankenhaus gebracht, von wo es Entwarnung gab: Marc Marquez kann bereits zum FP2 wieder antreten.

Marc Marquez lässt sich nicht unterkriegen

Der 7-fache Weltmeister ist für seinen eisernen Kämpferwillen bekannt. Egal wie schlecht seine Chancen im Rennen stehen - irgendwie boxt er sich wieder an die Spitze des Fahrerfelds. Dass darunter andere Fahrer (wie Valentino Rossi 2018 in Argentinien) bereits gelitten haben, lassen wir einmal im Raum stehen. Deshalb können wir uns auch am Rennsonntag wieder die volle Leistung des Spaniers erwarten, denn während sein Teamchef Alberto Puig seinen gesundheitlichen Zustand der Presse mitteilte, wurde Marquez bereits wieder auf seinem Elektroscooter gesichtet. So, als wäre nie etwas passiert.

Bericht vom 04.10.2019 | 11'749 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Honda Motorrad Occasionen

Weitere Honda Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten