921 schöne km durch Österreich

Touren-Länge:
921 km
Touren-Dauer:
17 Std.
Art der Tour:
Rundkurs
Terrain:
Onroad

Beschreibung der Tour

Regionen: Oberösterreich, Steiermark, Kärnten, Tirol, Salzburg
921 schöne km durch österreich!

Salzkammergut Bundesstraße, vorbei an Wolfgangsee und Hallstättersee, in Gosau über das Pass-Gschütt nach Annaberg und Niedernfritz. Die Enns abwärts nach Radstadt und über den Radstätdter-Tauernpass (1739m) nach Mauterndorf.
Etwas weiter das Schloss Moosham besucht und bei der ausführlichen Führung grausliches über Folter und Hinrichtungen bis zum 19 JH erfahren. Das Schloß ist in gutem Zustand und in Privatbesitz. Die Mur abwärts bis Predlitz wo es rechts auf der B 95 zur Turracherhöhe (1783m) geht. Von Patergassen rechts auf der B 88 über Bad Kleinkirchheim nach Radenthein links auf der B 98 an Feld am See vorbei nach Afritz und Arriach auf der sehr schlechten Mautstraße (6,--€) zur Gerlitzen. (1909m) auch wenn es auf der Karte anders aussieht, man muss den gleichen Weg zurück. Über Villach zum Faakersee und unser sehr angenehmes Quatier im zwanzig km entfernten Ludmannsdorf (GH Ogris) aufsuchen. Den Lärm rund um die Bike-Week muss man mögen oder man bleibt dem fern, die Vielfalt an umgebauten Harleys ist schon beeindruckend. Die friedfertige Gesellschaft, die Vielzahl der Aussteller, im besonderen ital. Lederbekleidung und das Angebot an Musik und Gastronomie enorm.
Wenn am Samstag Mittag die Luft erzittert bei der Ausfahrt durch Villach und der Umrundung des Ossiachersees. Am Straßenrand Tausende Schaulustige, an die zwei Stunden und mehr, den vorbeidonnernden Motorrädern freundlich zuwinken.
Petrus hat uns für die Heimreise am Sonntag besonders viel Sonnenschein zukommen lassen, so war die Fahrt durchs Gailtal bis Hermagor und über den Kreuzberg(1077m) ins Drautal bis Oberdrauburg und den Iselsberg (1117m) ins Mölltal schon sehr, sehr schön. Das Sahnehäubchen aber ist und bleibt die Großglockner Hochalpenstraße. So was kostet natürlich (18,-- €) aber bei solch einem Wetter ist dies nicht der Rede wert. Heiligenblut mit Hintergrund und blauem Himmel so weit das Auge reicht, die Franz Josefshöhe, das Fuschertörl und die Edelweisspitze (2571m). Dass an solch schönen Herbsttagen mit Verkehr zu rechnen ist, sollte als selbstverständlich hingenommen werden, etwas Zeit muss man für solche Unternehmungen schon aufzuwenden bereit sein. Von Bruck aus ist man auf der Salzachtalstraße in Richtung Lend unterwegs. Da ein starkes Verkehrsaufkommen immer wieder zu Anhaltungen führte weichen wir dem Stop und Go durch eine Fahrt über den Dientner Sattel (1342m) nach Bischofshofen aus. Den Fritzbach aufwärts nach Hüttau gibt’s wieder so richtig schönes Kurvengeschlängel und über St Martin nach Gosau ist es schon fast die „Hausstrecke“. Leider war bei Gosauzwang eine zweistündige Verkehrssperre der B 168 wegen verunglückter Motorradfahrer. Trotzdem wird die 3 Tage Fahrt als eine selten schöne in Erinnerung bleiben.
921 km, Benzin 53 Liter für 64,--€ und der eine oder andere € Mautabgabe.

Fotos

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Gesamt Bewertungen

nach 3 abgegebenenen Bewertungen:

Landschaft
Schwierigkeit
Spaßfaktor
Gesamt

Bewertung abgeben

Hier einloggen und diese Tour bewerten
Bewertung vom 19.09.2013 von dino2004
  • Landschaft:
  • Spaßfaktor:
  • Schwierigkeit:
  • Gesamt:
Bewertung vom 18.10.2010 von lupomanaro
  • Landschaft:
  • Spaßfaktor:
  • Schwierigkeit:
  • Gesamt:
Bewertung vom 06.10.2010 von johsa
  • Landschaft:
  • Spaßfaktor:
  • Schwierigkeit:
  • Gesamt:
Kontakt
Privatperson
4820 Bad Ischl ,  Oberösterreich
Tour Daten


Eingetragen am: 13.09.2010
Clicks: 1782

Du bist auf Reise?

Zeig uns deine persönlichen Motorrad-Lieblingsstrecken.

Teile deine Tour