Algerien

Touren-Länge:
5'500 km
Touren-Dauer:
100 Std.
Art der Tour:
Rundkurs
Terrain:
On-/Offroad

Beschreibung der Tour

Region: Unbekannt
Auf Grund unserer langjährigen Beziehungen nach Algerien bieten wir im Süden neue Routen mit verschiedenen Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten via Flugzeug an.

Vom Hotel in Sousse geht´s rasch zur algerischen Grenze. In flotter Fahrt geht´s vorbei an Oasen, Salzseen und Erdölfeldern nach Hassi bel Gebbour, wo wir an einer heißen Quelle baden. über Ohanet - In Amenas erreichen wir Illizi wo wir unsere Enduros ausladen und noch einen Ausflug zu interessanten Gravuren machen.

Auf abenteuerlicher Straße erreichen wir über das Fadnounplateau im Süden das Tassili N Ajjer - weiter zu den Dünen des Erg Admer. Unsere Route führt uns im Süden zum Tassili du Hoggar einer gigantischen Erosionslandschaft weiter nach Tam. In Tamanrasset, der Stadt der Tuaregs, der hochgewachsenen „blauen Männer“ nützen wir den Ruhetag zum bummeln.

Die steinigen Pisten des Hoggargebirges meistern wir mit der nötigen Vorsicht. Vorbei an wunderbaren Vulkanformationen, Basaltsäulen und Gueltas mit Fischen, schlagen wir am Assekrem unser Camp auf. Wir genießen den Sonnenuntergang, steigen früh morgens zur Eremitage des Paters Fouclaud auf und erleben auf dem fast 3000 m hohem Tafelberg den Sonnenaufgang inmitten des phantastischen Hoggargebirges. Die Fahrt von der Passhöhe zu den Silberschmieden nach Hirafok ist nicht einfach. Nun geht es durch einsame Berglandschaften hinaus in die Amador Ebene, weiter ins berühmte Tassili Gebirge. Durch verwinkelte Bergtäler mit Felsmalereien führt uns der Weg übers Plateau nach Illizi.

Den "Rückzug" nach Norden werden wir vor Ort erntscheiden. Nach der Grenze werden wir in Tunesien noch einiges unternehmen und freuen uns auf die Hoteldusche, besichtigen die „Heilige Stadt Kairouan“ mit Bazar, Moscheen und traditionellem Handwerk.

Auf der 1.Klasse Retourfahrt tanzen wir noch einmal zu den afrikanischen Rhythmen und die meisten sagen: „Afrika, wir kommen wieder“.
,,

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Gesamt Bewertungen

nach 2 abgegebenenen Bewertungen:

Landschaft
Schwierigkeit
Spaßfaktor
Gesamt

Bewertung abgeben

Hier einloggen und diese Tour bewerten
Bewertung vom 21.04.2010 von nastynils
  • Landschaft:
  • Spaßfaktor:
  • Schwierigkeit:
  • Gesamt:
Bewertung vom 15.03.2010 von Team Hinterreiter
  • Landschaft:
  • Spaßfaktor:
  • Schwierigkeit:
  • Gesamt:
Kontakt
Privatperson
6700 Bludenz ,  Vorarlberg
Tour Daten


Eingetragen am: 15.03.2010
Clicks: 1522

Du bist auf Reise?

Zeig uns deine persönlichen Motorrad-Lieblingsstrecken.

Teile deine Tour