Das Rennen "Paris - Roubaix"

Touren-Länge:
183 km
Touren-Dauer:
4 Std.
Art der Tour:
Strecke
Terrain:
Onroad

Beschreibung der Tour

Region: Frankreich
Durch Flandern: Start ist in St. Quentin und das Ziel liegt in Roubaix.

„Die Hölle des Nordens“ wird das legendäre Radrennen in Flandern genannt. Auf alten Kopfsteinpflasterwegen ausgetragen, ist es eine Qual für Menschen und Material.



Zwei Motorradfahrer folgten der Route durch eine kaum bekannte Region Frankreichs. Abenteuergebiet Flandern. Die „Rennstrecke“ folgt zum Teil jahrhundertealten Wegen durch den hohen Norden Frankreichs. Touristisch bietet diese Route kaum Highlights.

Aber ein gutes Bild davon, was die Franzosen meinen, wenn sie über „Le Nord“ reden: riesige Felder und äcker, kleine Dörfer und verwunschene Kopfsteinpflasterstraßen. Wege, die durch ein Radrennen weltberühmt geworden sind.



D I E S T R E C K E:

Streng genommen ist diese Tour eher für Enduristen zu empfehlen, aber mit einem rüstigen Straßenmotorrad und etwas fahrerischer Routine sind alle Streckenabschnitte machbar. Höchstens schwere Tourer oder Sportler können Probleme bekommen.



äußerste Vorsicht ist allerdings generell angebracht.

Lassen Sie sich auch auf Streckenabschnitten, die auf den ersten Blick gar nicht so übel wirken, nicht zu höherem Tempo verführen. Denn mit tiefen Löchern oder Auswaschungen, die mitunter urplötzlich unmittelbar vor dem Vorderrad auftauchen,muss ständig gerechnet werden.



Unbedingt zu Beginn der Tour voll tanken, denn unterwegs gibt es keine Versorgung mehr! An Sonntagen ist es besonders schwierig, da die meisten Tankstellen geschlossen sind und Automaten häufig nur mit französischen Bankkarten bedient werden können.



O R I G I N A L - R O U T E:

Bei der Strecke handelt es sich um die Original- Route des Radrennens vom 9. April 2006. Die Route ist theoretisch von www.letour.fr/stf/roubaix/2006/us/parcours.html herunterzuladen. Praktisch ist darauf jedoch kaum etwas zu erkennen. Wer der Strecke genau folgen will, sollte unsere Skizze auf eine detailfreudige Straßenkarte einzeichnen, wie beispielsweise Michelinblatt 302 in 1:150 000 oder die älteren 1:200 000er-Karten.(Quelle: MOTORRAD 2006 / 10)

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Gesamt Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Bewertung abgeben

Hier einloggen und diese Tour bewerten
Kontakt
Privatperson
2700 Wiener Neustadt ,  Niederösterreich
Tour Daten


Eingetragen am: 30.04.2009
Clicks: 953

Du bist auf Reise?

Zeig uns deine persönlichen Motorrad-Lieblingsstrecken.

Teile deine Tour