Triumph Tiger Rennstrecke Onboard

Mit der Tiger 800 XC am Pannoniaring

Eine Runde am Pannoniaring mit der Triumph Tiger 800 XC. Am Steuer: NastyNils. Die Reifen: Metzeler Tourance Next.

Eigentlich wollte ich die Tiger 800 XC nur als gemütliche Fuhre zum Instruktorfahren missbrauchen. Sie fährt sich einfach wie von selbst, trotzdem bereitet mir der agile Motor sehr viel Freude. Doch dann als die Neueinsteiger bei unserem Gripparty Event bestens versorgt waren, liess ich die britische Raubkatze dann auch mal von der Leine und drehte ein paar flotte Runden. Klarerweise war ich mit den Tourance Next Reifen von Metzeler für die Rennstrecke eigentlich nicht perfekt gerüstet. Die Tourenpneus sind im Moment meine erste Wahl wenn es darum geht einfach immer und überall gut und sicher unterwegs zu sein. Von der grandiosen Nasshaftung konnte ich mich heuer leider öfters eindrucksvoll live überzeugen. Doch ich hatte Glück - an der Strecke hatte es diesmal nur 17 Grad und da fühlten sich auch die Tourenreifen noch pudelwohl. Auf der Strecke glänzte die Tiger 800 XC mit den selben Eigenschaften wie auf der Strasse. Der Motor ist anders wie bei anderen Enduros der Mittelklasse mit deutlich mehr Spritzigkeit gesegnet. Das ganze in Kombination mit einem heiseren Sound und dann auch noch in einem überraschend hochwertigen Fahrwerk serviert, waren die Runden wirklich spassig. Zieht euch das Video rein! Keine Frage - die Tiger ist kein Rennmotorrad, aber es ist schön zu sehen dass ein Alle-Tage-Bike wie die Tiger 800 XC insgesamt so hochwertig daherkommt, dass man damit auch viel Spass auf der Rennstrecke hat. Unbedingt nachmachen!

Fazit: Triumph Tiger 800 XC

Die Tiger 800 XC gefällt mir nicht nur auf der Strasse für meinen täglichen Weg zur Arbeit. Sie ist ein sehr unkompliziertes Fahrzeug welches dank des kernigen und spritzigen Motors nicht nur viel Nutzen sondern auch viel Spass bereitet. Auf der Rennstrecke nutzte ich das Fahrzeug eigentlich nur für meine Instruktortätigkeiten. Doch ich konnte nicht anders und musste dann auch in der schnelleren Gruppe einmal auf die Strecke. Das hochwertige Fahrwerk und der agile Motor sorgten auch hier für Freude und die Tiger 800 XC ist mir mich DAS Universaltalent schlechthin.


  • spritziger Motor
  • sportliches aber komfortables Fahrwerk
  • sehr einfach in der Handhabung
  • viel praktischer Nutzen
  • tolles Preis/Leistungsverhältnis
  • spartanische Armaturen
  • Bordcomputer nicht vom Lenkerende aus zu bedienen
  • Wind / Wetterschutz nicht so toll

Bericht vom 09.10.2014 | 22'326 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Triumph Motorrad Occasionen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts