Oset 24 Dauertest Zwischenbericht

Oset 24 Dauertest Zwischenbericht

Wir berichten über die Oset 24 im harten 1000PS Dauertest

Eine der ersten Oset 24 wanderte gleich nachdem sie die Produktion verliess in die 1000PS Redaktion. Dort wurde sie vom Gatschhupfer arlo in Empfang genommen und hat bereits ihre Feuertaufe hinter sich. Doch was kann die 24er wirklich und wer wird damit Spass haben?

“Na, is des jetzt für Kinder oder für Erwachsene?” die Frage hab ich jetzt fast jedes Mal gestellt bekommen, wenn ich mit der 24 unterwegs war. Beantwortet hab ich sie jedesmal mit “beides”. Laut Oset ist die 24 ihr erstes “Jugend und Erwachsenen”-Modell für Fahrerinnen (auch bei 1000PS gendern wir manchmal) bis 90 kg. Welch' Glück also, dass ich in letzter Zeit so brav abgespeckt habe und nun nur mehr 88 kg auf die Waage bringe, quasi die optimalen und auch maximalen Testbedingungen, um die 24 an ihre Belastungsgrenzen zu führen.

Zu Testbeginn hab ich die 24 nur für kleinere Spielereien auf meinem heimatlichen Hof genutzt. Also am am Abend zum Wheelie- und Stoppie- Üben, oder zum Schwammerlsuchen. Mittlerweile hat sich die Bandbreite etwas vergrössert, denn die Oset passt auch mit umgelegter Sitzbank sogar in meinen Kombi und so begleitete sie mich nach der Arbeit zum Trialpark in Wöllersdorf. Das geht relativ entspannt und unkompliziert von Statten, denn ausser einem Helm und vielleicht noch Trialstiefeln brauche ich sonst nichts mitzunehmen. Somit hab ich zumindest ein paar Minuten körperliche Betätigung und kann dabei noch meine Bikeskills erhöhen.

Das Wichtigste ist der Spass

Ich trainiere nicht für die Trial ÖM und hab sonst auch keine besonders ambitionierten Ziele, für mich stehen der Spass und die Fitness im Vordergrund. Meist reicht meine beschränkte Zeit nur für 30 Minuten, in denen ich mich einen oder zwei verschiedenen Hindernissen widme. Für mich ist es nicht wichtig, über ein besonders anspruchsvolles Hindernis zu kommen, ich möchte die Obstacles technisch einwandfrei überwinden. Denn im Vergleich zu meiner 250er fehlt es der 24 einfach an Leistung, dieses Defizit muss dann eben mit Technik ausgeglichen werden. Deshalb macht eine Unterschrift von Trial Pros am Fuss eines Oset Kaufvertrages auch eher weniger Sinn - die Oset eignet sich für Fahranfänger und Väter (oder natürlich auch Mütter), die mit ihrem Nachwuchs gemeinsam lernen wollen. Das vorher genannte Leistungsdefizit kann man aber auch durchaus als Vorteil sehen. Denn dadurch bin ich gezwungen, mit der 24 sauber zu fahren und eventuell angeeignete Fahrfehler wieder zu korrigieren.

Arlo und Philipp zeigen ihr Können auf der Oset 24.0 Racing Elektro-Trial in Wöllersdorf. Unser 1000PS Redakteur konnte sich dabei einige Tricks von dem Youngster abschauen, der sich für die tollen Fotos mächtig ins Zeug legte. Fotos: Patrick Berger

Optimal für die Kis

Wer sich die 24, so wie ich, mit seinen Kids teilt, kann Leistung, Ansprechverhalten und Topspeed innerhalb von Sekunden an die Fähigkeiten seiner Kids anpassen. In der Praxis funktioniert das hervorragend, meine Jungs (9 und 12 Jahre alt) hatten bis dato noch kein Motorrad zwischen den Beinen. Mit der 24er wagten sie ihre ersten Versuche, mit angepasster Leistung und Topspeed konnten sich die beiden relativ schnell an das Fahrverhalten des Bikes gewöhnen. Nach ein paar Wochen gehören nun schon Bunnie Hops, kleinere Wheelies und Stoppies zum Repertoir der beiden. Das wichtigste auch hier wieder, der Spass an der Sache. Die beiden können mit sehr geringem Risiko sicher Motorrad fahren lernen, zusätzlich hab ich damit das perfekte Mittel gefunden, um sie von der Playstation fernzuhalten.

Im nächsten Bericht: Wie fährt man mit einer Trial ohne Kupplung? Wie lange hält der Akku? Wie lange braucht er zum Aufladen? Wie schnell fährt die Oset 24 maximal? Und Vieles mehr...

Link zum ersten Oset Bericht Mehr zum Thema Oset 24 insebsondere zu den technischen Features und zur Handhabung (Akkulaufzeit, Ladezeit, Gewicht,..) findet ihr im nächsten Bericht - demnächst auf 1000PS

Fazit: Oset 24

Die Oset 24 richtet sich besonders an Einsteiger von jung bis alt und an Hobby-Trialfahrer oder Enduristen, die eine unkomplizierte und fast geräuschlose Alternative für Übungen im Offroad, speziell das Überwinden von Hindernissen, suchen. Die 24 kann von Erwachsenen wie von Kindern gleichermassen genutzt werden, denn sie kann in Leistung, Ansprechverhalten und Topspeed in Sekundenschnelle angepasst werden. So macht eine Oset 24 durchaus auch für fahrtechnische Weiterbildung Sinn, doch im Vordergrund steht bei diesem Bike eindeutig der Spass.

1
Vorteile
  • einfach zu handeln
  • passt in Kofferraum von Kombi
  • auf das Fahrkönnen einstellbar
1
Nachteile
  • kein Benzin Trial Ersatz

Bericht vom 07.09.2017 | 7'085 Aufrufe

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Weitere Motorräder
Weitere Neuheiten