Honda VTR 1000 SP-1 Umbau

Custom Bike

Basisdaten

Ein wenig umgebaut
Supersport
2001
132 PS
200 kg
Anzeige

Beschreibung

Motor

jajajahhhh, aber na jaaaaaaaaa

Chassis

Ohne die ganze Zeit zu feuchteln wie die italienischen Konkurrenz-Tussn namens Ducati gibt es beim Anstarten kein Husten wie bei einem Lungenkrebs kranken Kettenraucher, kein Gerassle einer schwachsinnigen italienischen Trockenkupplung wie auf einem Perchtenlauf, kein notwendiges 3 min am Stand warm laufen lassen, um dann beim ersten Anzupfen wie eine Tschick auszugehen.

Das Hochfahren der voll elektronische Geräte samt Lichtorgel des Tourenzählers gehört zu der geilsten, erotischsten Sauerei, die ich je erlebt habe, die gesamten Lichterl auf den Instrumenten ähneln eher einer High Quality Konzert Anlage von Pink Floyd als einem Bike-Cockpit. So neben bei möchte ich erwähnen das meine VTR SP1 über eine vollautomatische Ganganzeige in Bourdeaux Rot verfügt (für das Fussvolk auch besser bekannt als Schlupfomat), die einzige Gefaht besteht dass man vor lauter Schauen schnell am Gsichterl liegt

Das Fahren:

Auf die Strossn schauen ist lebensnotwendig, da das trocken hämmernde V2 Triebwerk ab 2000 Touren mit die Cochones angenehm erregenden Vibrationen durchreisst, als gebe es kein Morgen mehr, mittelmäßiges Anzupfen quittiert die SP1 sogleich mit einem leichtem Vorderradl, Gasbefehle werden ohne Damenputscherl und italienischen Impotenzen mit einer geradezu deutschen Präzision umgesetzt, das man unter dem Helm aus dem Schreien und Sorfernl nicht mehr raus kommt.

Beim vollen Durchbeschleunigen fällt mir nur mehr der Spruch vom schönen Gustl-Gusti Auinger, auch Gusti Wolferl oder Dr.G-Punkt genannt ein, als er eine neue 1000Gixxn K7 bis zum Erbrechen rektoskopierte:

„Meine Frau möge mir verzeihen, aber gegen die Herbirnerei ist der beste und härteste Sex wie ein laues Sommernachtslüfterl“. Lieber hochverehrter Gusti, dem ist nichts mehr hinzuzufügen, sollte ich die ersten 1000km oben bleiben (die werde ich in jedem Fall an einem Tag abspulen), wird Eure Schwiegermutter in Kürze wieder berichten

Optik

Das Hinterteil der VTR SP1 mit den zwei roten Kaisersemmeln ähnelt sehr den solariumverbrannten Arschbacken einer magersüchtigen Prima Ballerina, dazu die nach oben gezogenen Töpfe schauen genauso aus wie die ellendslangen O-Beine der neuen Miss World, wo in der Mitte mit einer Nennleistung von 132PS (nota bene 2 Zylinder für Negeranten) ein glattrasierter Quell der Freude, der Emotion, der Leidenschaft entspringt, der Seinesgleichen sucht. Ganz anders das Vorderteil, die Doppelscheinwerfer sehen derart krank diabolisch aus, wie bei meiner durchgeknallten Ex-Freundin, als ich ihr offenbarte dass ich sie doch nicht verehelichen werde und mich für eine Fertilisation mit 32 Jahren doch noch deutlich zu jung fühle.

Über den Besitzer
Privatperson
7000 Eisenstadt ,  Burgenland

Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Hier einloggen und diesen Umbau bewerten

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Du bist ein Schrauber?

Präsentiere der 1000PS Community dein individuelles Projekt.

Zeig deinen Umbau

Weitere Honda Umbauten

Weitere Honda Umbauten