Moto Guzzi Proud Days 2015

Moto Guzzi Proud Days 2015

Die neuen Guzzis sind bei den Händlern eingetroffen

Von Freitag, 05. bis Sonntag, 07. Juni 2015 präsentieren die Moto Guzzi Vertragspartner europaweit die neuen Moto Guzzi Modelle. Ein Festival für die Liebhaber der Marke aus Mandello del Lario und für alle, die es noch werden wollen. Die neuen Moto Guzzi Modelle hautnah erleben, sehen, spüren oder Probe fahren.

Erstmals auf der EICMA in Mailand präsentiert, sind die neuen Moto Guzzi Cruiser Eldorado und Audace bei den Vertragspartnern in Europa eingetroffen und alle Fans sowie Interessenten haben nun die Möglichkeit, die neuen Modelle live zu erleben.

Seit 1921 werden alle Moto Guzzi Motorräder im historischen Werk in Mandello del Lario von Hand montiert. Hier hat Carlo Guzzi mit seinen Ingenieuren und Technikern Gulio Carcano, Enrico Cantoni, Umberto Todero und Lino Tonti Legenden geschaffen. Hier liegen die Wurzeln der Marke und unverkennbar auch die Wurzeln der neuen Eldorado und Audace. Ihr Look erzählt Geschichte, ihre Technik und ihr Design sind High End und setzen im Cruiser Segment neue Massstäbe. Standesgemäss werden sie natürlich von einem 90°-V2-Motor angetrieben, das 1400er-Triebwerk ist das hubraumstärkste und kraftvollste in der Unternehmensgeschichte von Moto Guzzi.

Das Goldland Eldorado

Das sagenumwobene Goldland gab der Moto Guzzi "Eldorado" ihren Namen. In Europa als 850 GT bekannt, eroberte das Tourenflaggschiff Eldorado ab 1972 den US Markt. Die verchromten Flanken am Tank und Speichenräder mit Weisswandreifen sind Hingucker, ganz klassisch gibt sich das Rücklicht. Im Kontrast dazu hochmoderne LED-Leuchten. Gekonnt verschmilzt klassischer Look mit modernster Technik zu einem einzigartigen Ganzen. Typisch italienisch – typisch Moto Guzzi eben.

Moto Guzzi Audace für Individualisten und coole Typen

„Heavy Metal“ beschränkt auf das Wesentliche. Die Moto Guzzi "Audace" trägt ihren mächtigen 90°-V2-Big-Block stolz zur Schau. Sie ist kein Leichtgewicht – das will sie auch nicht sein, immerhin ist in Ihrer Klasse ein trainierter Body gefragt. Black is beautiful: Die Farbe Schwarz dominiert. Modernste Elektronik, dazu radial montierte Vierkolbenbremssättel und vielfach einstellbare Federbeine. Weil coole Typen gerne mal alleine Motorradfahren, lässt sich der Sitz für die Sozia nach dem ersten Date dann auch im Handumdrehen wieder entfernen.

Proud Days für alle!

Top in Form präsentieren sich im Rahmen der Moto Guzzi Proud Days auch die anderen einzigartigen Mitglieder der Moto Guzzi Familie. Allen voran – und mit 48 PS passend für Führerschein Klasse A2 Besitzer – die neuen V7 II Modelle mit ABS und Traktionskontrolle.

Autor

Bericht vom 01.06.2015 | 6'821 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Moto Guzzi Motorrad Occasionen

Weitere Moto Guzzi Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten